8-Methoden zur Behebung einer externen Festplatte, die in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt wird

By Vernon Roderick, Last Update: April 21, 2021

Das Übertragen von Dateien kann mühsam sein. Sie müssen nicht nur wissen, wie Dateien effektiv übertragen werden, sondern müssen auch einige Zeit warten, bis die Dateiübertragung abgeschlossen ist.

Unabhängig davon müssen Sie sich bemühen, wann immer Sie Dateien übertragen möchten. Glücklicherweise haben wir die Möglichkeit, externe Festplatten zu verwenden, um die Dateiübertragung zu vereinfachen.

Es gab jedoch viele Probleme in Bezug auf eine solche Methode. Ein solcher Fehler ist der Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt Problem.

Es kann als ein Vorbote des Schmerzes für uns Desktop-Benutzer angesehen werden. Einfach ausgedrückt macht es den bereits mühsamen Dateiübertragungsprozess mühsamer.

Zum Glück gibt es für uns Möglichkeiten, diesen Fehler zu beheben. Aber lassen Sie uns vorher mehr darüber sprechen, was dies ist. “Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt"Fehler ist.

Eine Übersicht über die DatenträgerverwaltungVor dem Beheben einer externen Festplatte, die nicht im Festplattenverwaltungsfehler angezeigt wirdGehäuse 1 - Externe Festplatte nicht an Computer angeschlossenCase 2 - Externe Festplatte angeschlossen, aber nicht erkanntThe Bottom Line

Eine Übersicht über die Datenträgerverwaltung

Der Fehler "Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" betrifft hauptsächlich die Disk-Management Funktion auf Desktops. Um den Fehler zu verstehen, ist es daher entscheidend, was zu verstehen Disk-Management ist.

Was ist Datenträgerverwaltung?

Die Datenträgerverwaltung ist im Grunde eine Erweiterung, mit der der Benutzer seine Datenträgerhardware in Windows verwalten kann. Einfach ausgedrückt handelt es sich um eine Funktion, die Windows-Benutzern zur Verfügung steht. Andererseits ist es in den meisten Versionen des genannten Betriebssystems zugänglich.

Insbesondere kann auf sie in Desktops mit Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und sogar Windows 10 zugegriffen werden. Sie können damit Festplatten verwalten, seien es Flash-Laufwerke, optische Laufwerke, interne Laufwerke und vor allem externe Festplatten.

Dies zeigt nur, wie wichtig es ist, die Datenträgerverwaltung zu verstehen, um das Problem zu beheben.Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" Error.
Wie gehe ich zur Datenträgerverwaltung?

Nachdem Sie nun wissen, worum es bei der Datenträgerverwaltung im Grunde geht, sollten Sie diese Frage zuerst stellen. Glücklicherweise müssen Sie keine Berge und Flüsse überqueren, um auf diese Funktion zuzugreifen. Mit wenigen Klicks ist es einfach zu erreichen.

Die am häufigsten verwendete Methode zum Aufrufen der Datenträgerverwaltung ist die Verwendung der Computerverwaltungsfunktion und die Verwendung der Eingabeaufforderung. Beginnen wir mit der Eingabeaufforderung.

Eingabeaufforderung verwenden

  1. Gehen Sie zum Start Menu.
  2. Eingeben Run und klicken Sie auf die Option. Sie können auch drücken Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur als Abkürzung. Das Run Das Fenster sollte dann sichtbar sein.
  3. Neben dem Open Option, geben Sie ein MSC.
  4. Presse Weiter oder klicken Sie auf OK.

Über die Systemsteuerung

  1. Klicken Sie auf Start Menu.
  2. Klicke auf Steuertafel auf der rechten Seite des Start Menu.
  3. Wähle aus System und Sicherheit
  4. Klicke auf Verwaltungstools das sollte am Ende der Liste sein. Ein Ordner sollte auftauchen.
  5. Doppelklicken Sie auf Computer-Management.
  6. Der Computer-Management Fenster sollte auftauchen. Doppelklicken Sie auf Aufbewahrungshinweise.

Auf diese Weise können Sie auf alle Funktionen zugreifen, die die Datenträgerverwaltung für Sie bietet. Aber kennen Sie zuerst die Funktionen der Datenträgerverwaltung?

Funktionen der Datenträgerverwaltung

Die Datenträgerverwaltung bietet viele Funktionen.

Offensichtlich ist ein Teil der Funktion auf den Fehler „Externe Festplatte wird nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt“ zurückzuführen.

Im Moment ist es wichtig, nur eine Vorstellung von seinen Funktionen zu haben. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Funktionen, die Sie mit der Datenträgerverwaltung ausführen können:

  • Setup Ihr neues Laufwerk.
  • Erweitern die Lautstärke einer vorhandenen Partition.
  • Schrumpfen die Lautstärke einer vorhandenen Partition.
  • Löschen eine vorhandene Partition.
  • Ändern Sie den Buchstaben eines vorhandenen Laufwerks.
  • Format ein vorhandenes Laufwerk.

Inzwischen sollten Sie bereits eine allgemeine Vorstellung davon haben, was Datenträgerverwaltung ist. Wenn Sie diese Informationen kennen, können Sie den Fehler leichter entschlüsseln.

Bevor wir zur eigentlichen Behebung des Fehlers "Externe Festplatte wird nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt" gehen, müssen Sie zunächst wissen, wie Sie sich auf das Schlimmste vorbereiten können.

Vor dem Beheben einer externen Festplatte, die nicht im Festplattenverwaltungsfehler angezeigt wird

Das Beheben solcher Fehler kann mühsam sein. Dies wird jedoch nicht Ihr Hauptproblem sein, wenn Sie sich mit unserem Hauptthema befassen.

Statt der Zeit und Mühe, die Sie investieren müssen, besteht das eigentliche Problem darin, dass Ihre Dateien möglicherweise gelöscht werden, wenn Sie versuchen, das Problem zu beheben Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt Fehler.

Deshalb müssen Sie zuerst sicherstellen, dass Sie eine Gegenmaßnahme treffen, falls dies doch passiert. Und um das zu tun, werden wir das verwenden FoneDog Datenwiederherstellung Werkzeug.

Was ist FoneDog Datenrettung?

Das FoneDog Data Recovery Tool ist eine spezielle Software, mit der Benutzer wie Sie verlorene Dateien speichern können.

Mit dem Tool können Sie Dateien wiederherstellen, die aus verschiedenen Gründen verloren gegangen sind. Einfach ausgedrückt, solange es einmal auf Ihrem Gerät war, ist es möglich, Ihre verlorenen Dateien wiederherzustellen.

Sie können das Tool auch auf verschiedenen Geräten wie Desktops, Mobiltelefonen und sogar Digitalkameras verwenden.

Zuletzt können Sie verschiedene Arten von Daten wie Bilder, Videos, Dokumente, E-Mails, Audiodateien und mehr wiederherstellen. Darüber hinaus unterstützt FoneDog Data Recovery die meisten Formate.

Gratis DownloadGratis Download

FoneDog Data Recovery Benutzerhandbuch

Da Sie Probleme haben, wenn Sie beim Beheben des Problems einige Dateien verlieren Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt Fehler, müssen Sie lernen, wie man die Software verwendet.

Hier ist die Anleitung für den Fall, dass Sie wichtige Dateien verlieren.

1. Starte den FoneDog Datenwiederherstellung auf Ihrem Desktop. Sie erhalten eine Liste mit Laufwerken zur Auswahl. Unter dem Festplattenlaufwerke sind Dateien auf Ihrem Desktop. Unter dem Wechsellaufwerke sind Dateien auf anderen Geräten, die mit Ihrem Desktop verbunden sind.

2. Wählen Sie das Laufwerk aus, von dem Sie die Dateien wiederherstellen möchten. Ein Scan wird durchgeführt. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, um eine Liste der Dateien abzurufen.

3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten.

4. Klicke auf genesen. Auf diese Weise können Sie genauer untersuchen, wie das Problem behoben werden kann Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt Fehler, ohne sich um die Umstände zu sorgen.
Wiederherstellen von Dateien auf Computer oder Festplatten

Gehäuse 1 - Externe Festplatte nicht an Computer angeschlossen

Die meisten Windows-Benutzer werden den ersten Fall anstelle des zweiten ausführen. Dies liegt daran, dass es einfacher ist, eine gestörte externe Festplatte zu haben, als eine gestörte Festplattenverwaltung.

Bei 1 kann der Computer die externe Festplatte nicht lesen. Dies passiert, wenn Sie die externe Festplatte an den USB-Anschluss anschließen.

Dies wird hauptsächlich durch eine beschädigte externe Festplatte verursacht. Es gibt jedoch auch Zeiten, in denen der Computer fehlerhaft ist, und Sie müssen ihn aktualisieren, damit er funktioniert.

Unabhängig davon gibt es nur ein paar Möglichkeiten, um diesen Fall zu beheben. “Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" Error.

1. Deinstallieren Sie die externe Festplatte und schließen Sie sie erneut an

Eine der am häufigsten verwendeten Lösungen von Benutzern bei Fehlern ist das erneute Starten der Ursache des Problems. Und das sollten Sie auch zuerst tun.

Wenn Sie feststellen, dass die externe Festplatte nicht gelesen werden kann, können Sie zunächst die externe Festplatte deinstallieren und anschließend wieder an Ihren Computer anschließen.

Dazu müssen Sie das verwenden Geräte-Manager. Hier ist, wie Sie es tun können:

  1. Klicken Sie auf Start Menu auf Ihrem Desktop.
  2. Geben Sie in der Suchleiste „Geräte-Manager".
  3. Klicken Sie auf die allererste Option, die angezeigt wird. Geräte-Manager.
  4. Sie werden dann zum. Gebracht Gerät Geschäftsführer Suchen und erweitern Sie die Plattenlaufwerke Menü.
  5. Sie erhalten eine Liste der Laufwerke. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die externe Festplatte, die das Problem verursacht.
  6. Auswählen Deinstallieren.
  7. Trennen Sie Ihre externe Festplatte.
  8. Warten Sie einige Minuten.
  9. Schließen Sie die externe Festplatte erneut an.

Damit versucht Ihr Computer erneut, die externe Festplatte zu lesen. Dies würde wahrscheinlich das Problem beheben.

Wenn jedoch dieExterne Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigtDer Fehler bleibt weiterhin bestehen. Möglicherweise möchten Sie sich für andere Optionen entscheiden.

2. Installieren Sie den Universal Serial Bus Controller neu

Wir haben die externe Festplatte deinstalliert, bevor wir davon ausgegangen sind, dass das Problem die externe Festplatte ist. Manchmal ist dies jedoch nicht der Fall.

Es gibt Zeiten, in denen der USB-Anschluss tatsächlich der Fall ist. “Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" Error. Bei dieser Option handelt es sich also um den USB-Controller.

Dies wird normalerweise durch einen beschädigten oder instabilen USB-Treiber verursacht. Nach wie vor müssen Sie das verwenden Geräte-Manager um das Problem zu lösen. Hier sind die Schritte, um es zu tun:

  1. Gehen Sie zum Geräte-Manager so wie du es vorher gemacht hast.
  2. Suchen und erweitern Sie die Universal Serial Bus Controller menu.
  3. Sie sollten eine Liste der USB-Hubs erhalten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Option und wählen Sie
  4. Tun Sie dies für den Rest der Optionen, bis alle Hubs deinstalliert sind.
  5. Starte deinen Computer neu. Dadurch sollten die USB-Anschlüsse automatisch installiert werden.

Versuchen Sie danach erneut, Ihre externe Festplatte anzuschließen. Wenn es immer noch nicht funktioniert, haben Sie keine andere Wahl, als sich auf unsere letzte Option zu verlassen.

3. Deaktivieren Sie die USB Selective Suspend-Funktion

Das erste Problem wurde durch eine gestörte externe Festplatte verursacht, das zweite durch einen beschädigten USB-Anschluss. Jetzt geht es um eine fehlerhafte Konfiguration Ihres Computers.

Desktopbenutzern ist dies zwar nicht genau bekannt, aber Ihr Computer bietet die Möglichkeit, externe Festplatten anzuschließen.

Diese Option ist auf der zu sehen Power Option von Ihrem Computer. Um auf diese Funktion zuzugreifen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie zum Start Menu.
  2. Klicke auf Steuertafel die sollte auf der rechten Seite der sein Start Menu.
  3. Auf dem Steuertafel Klicken Sie im Fenster auf die Schaltfläche Hardware und Sound
  4. Auswählen Energieoptionen.
  5. Sie haben zwei Möglichkeiten: Ausgewogen und Energiesparer. Klicken Sie auf Change plan settings Schaltfläche neben der aktuell ausgewählten Option.
  6. Wähle aus Erweiterte Energieeinstellungen ändern.
  7. Sie werden zum Energieoptionen Suchen und erweitern Sie die USB-Einstellungen Menü.
  8. Erweitern Sie die Selektive USB-Suspend-Einstellung.
  9. Sie sehen eine Liste mit Optionen. Manchmal wird es zwei geben, manchmal wird es nur einen geben. Stellen Sie einfach sicher, dass beide vorhanden sind Deaktiviert statt Aktiviert.

Damit ist dieExterne Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigtDer Fehler sollte behoben sein, wenn Sie das nächste Mal versuchen, ein externes Laufwerk anzuschließen.

Dies könnte jedoch nicht das Ende Ihres Leidens sein. Manchmal müssen Sie auch nach dem Beheben von Fall 1 Fall 2 beheben.

Nun gehen wir zum zweiten Fall desExterne Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigtFehler, der mehr Lösungen hat.

Case 2 - Externe Festplatte angeschlossen, aber nicht erkannt

Auch wenn die externe Festplatte an den Computer angeschlossen ist, wird sie möglicherweise von Ihrem Computer nicht erkannt.

Dies ist, was Case 2 der “Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt"Fehler dreht sich alles um.

Nach einer erfolgreichen Verbindung tritt aus vielen Gründen erneut ein Problem auf. Einer der Hauptgründe ist ein veralteter oder beschädigter Gerätetreiber.

Während es dem ersten Fall ähnlich ist, könnte es sich als schwierig erweisen, ihn zu reparieren.

Unabhängig davon, hier sind einige der besten Lösungen, die es gibt, um den zweiten Fall zu beheben:Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" Error.

1. Beheben Sie das Problem

Die allererste Option, die wir uns vorstellen können, ist die automatische Behebung des Problems. Dies ist natürlich auch am einfachsten zu tun.

Sie müssen lediglich die Fehlerbehebungsprogramme auf Ihrem Computer ausführen. Insbesondere müssen Sie rennen Hardware- und Geräte-Problembehandlung. Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf diese Problembehandlung zuzugreifen:

  1. Gehen Sie zum Start Menu.
  2. Klicke auf Steuertafel.
  3. Suchleiste, tippe “FehlerbehebungKlicken Sie dann auf die erste Option, die angezeigt wird.
  4. Klicken Sie im Fehlerbehebungsfenster auf Hardware und Sound.
  5. Unter dem Gerät Abschnitt, klicken Sie auf Hardware und Geräte.
  6. Der Hardware- und Geräte-Problembehandlung sollte auftauchen. Klicken Sie auf die Weiter Folgen Sie dann den Anweisungen, die Ihnen angezeigt werden.

Wenn der Troubleshooter das Problem erkennen kann, müssen Sie wahrscheinlich nichts weiter tun, als auf die Behebung des Problems zu warten.

Natürlich ist es zu einfach, wenn das der Fall ist. Deshalb werden wir andere Optionen besprechen, falls dies nicht funktioniert.

2. Aktualisieren Sie Ihren Gerätetreiber

In diesem Fall muss 1 deinstalliert werden Laufwerke, Dann sprechen wir dieses Mal über das Update dieser Festplatten. Der Vorgang ähnelt dem, was wir in früheren Abschnitten besprochen haben.

  1. Gehen Sie zum Geräte-Manager auf die gleiche Weise, wie Sie zuvor darauf zugegriffen haben.
  2. Suchen und erweitern Sie die Plattenlaufwerke
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die externe Festplatte, die die Ursache für “Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" Error.
  4. Anstelle von DeinstallierenWählen Treibersoftware aktualisieren…
  5. Folgen Sie den Anweisungen, die Ihnen anschließend angezeigt werden.

3. Verwenden Sie einen anderen USB-Hub oder Computer

Manchmal muss man sich nur daran erinnern, dass die Software nicht immer das Problem ist. Es wird Zeiten geben, in denen das Problem im USB-Anschluss liegt. Um das Problem zu beheben, müssen Sie lediglich einen anderen USB-Anschluss auswählen und diesen stattdessen verwenden.

Machen Sie so lange weiter, bis Sie eine finden, die funktioniert. Wenn jetzt nicht alle USB-Anschlüsse funktionieren, sollten Sie mit einem anderen Computer fortfahren.

Wenn dieser Computer jedoch immer noch keine Verbindung zu Ihrer externen Festplatte herstellen kann, sollten Sie sich vorstellen, dass das Problem auf Ihrer externen Festplatte liegt.

In diesem Fall haben wir zwei weitere Lösungen für Sie, bei denen das Laufwerk geändert werden muss, um das Problem zu beheben.Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" Error.

4. Erstellen Sie eine neue Partition

Dieses Mal werden wir davon Gebrauch machen Disk-Management anstatt der Geräte-Manager. Da wir bereits in früheren Abschnitten darüber gesprochen haben, wie Sie zur Datenträgerverwaltung gelangen, sollten Sie bereits wissen, wie Sie darauf zugreifen können.

Jetzt müssen Sie nur noch die eigentlichen Schritte ausführen, um ein neues einfaches Volume zu erstellen. Es gibt jedoch Bedingungen, die erfüllt sein müssen, bevor Sie dies tun können.

Innerhalb der Disk-Management Im nächsten Fenster sollten Ihre Laufwerksnummern angezeigt werden, z. B. Laufwerk 0 (normalerweise die interne Festplatte) und Laufwerk 1 (normalerweise die externe Festplatte).

Wenn Sie das sehen Nicht zugeteilt Auf der Festplatte 1 zugeschrieben, sollte es möglich sein, ein neues einfaches Volume für die Festplatte zu erstellen.

Sie müssen nur mit der rechten Maustaste auf den Datenträger klicken und New Simple Volume auswählen. Danach sollten Sie anhand einer Reihe von Anweisungen erfahren, wie Sie den Vorgang fortsetzen können.

Unabhängig davon sollten Sie am Ende in der Lage sein, das Problem zu beheben.Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt" Error. Wenn nicht, sollten Sie zu unserer allerletzten Option gehen.

5. Formatieren Sie Ihr Laufwerk

Wie bereits gesagt, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass die Nicht zugeteilt Attribut befindet sich auf Datenträger 1. Da das Attribut manchmal nicht vorhanden ist, müssen Sie stattdessen Ihr Laufwerk formatieren.

Der Vorgang ist recht einfach. Sie müssen nur zur Datenträgerverwaltung gehen, mit der rechten Maustaste auf Datenträger 1 klicken und dann auswählen Format… Danach müssen Sie eine neue geben Volume Label und geben Sie weitere Details an. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben dem Führen Sie ein schnelles Format aus. Abschließend klicken Sie auf OK.

Danach müssen Sie nur noch warten, bis der Formatierungsvorgang abgeschlossen ist.

Dies sollte Ihnen garantieren, dass die “Externe Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt"Fehler ist nicht mehr.

The Bottom Line

Obwohl es viele Fälle gibt, in denen dieExterne Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt“Kann schlagen, es ist wichtig zu bedenken, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt.

Unabhängig davon, ob Ihre Situation in die Kategorie "Case 1" oder "Case 2" fällt, haben Sie immer die Wahl. Letztendlich haben Sie eine Menge gelernt, sowohl über den Fehler als auch über die Datenträgerverwaltung.

Gratis DownloadGratis Download

Wenn Sie Probleme mit Ihrer externen Festplatte haben, können Sie diese leichter beheben, da Sie jetzt eine allgemeine Vorstellung von der Datenträgerverwaltung haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Vernon Roderick

Technische Expertise für PC/Website-Optimierung

One of my passion is to develop software of my own

I write articles to share knowledge about IT technology and some experience in developing my own software, and developing my own software is one of my passions for work.

Data Recovery logo

Data Recovery

FoneDog Data Recovery stellt die gelöschten Fotos, Videos, Audios, E-Mails und mehr von Windows, Mac, Festplatte, Speicherkarte, Flash-Laufwerk usw. wieder her.

Free Download Free Download

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INTERESSANTMATT

Check icon/ Check icon

SchlichtSCHWER

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.7 / 5 (basierend auf 62 Bewertungen)

Data Recovery logo

Data Recovery

FoneDog Data Recovery stellt die gelöschten Fotos, Videos, Audios, E-Mails und mehr von Windows, Mac, Festplatte, Speicherkarte, Flash-Laufwerk usw. wieder her.

Free Download

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.