11 Möglichkeiten zur Umgehung von Zugriffsverweigerungsfehlern unter Windows

By Vernon Roderick, Last Update: January 31, 2020

Das Verwenden des Datei-Explorers und das Verwalten unserer Dateien war für Windows-Benutzer schon immer ein Alltag. In einem Moment suchen wir im Browser, im nächsten Moment überprüfen wir unsere Ordner. Kurz gesagt, der Zugriff auf Ordner ist unsere Routine. Manchmal geht es uns jedoch nicht gut. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie auf die stoßen Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows.

Höchstwahrscheinlich werden Sie aus Ihrem wertvollen Ordner ausgesperrt. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Dateien für eine Weile nicht sehen, was wiederum schlecht auf Ihrer Seite enden kann. Dies kann sich entweder auf Ihr Studium, Ihren Job oder auf das, wofür Sie den Ordner benötigen, auswirken.

In jedem Fall ist es am besten zu wissen, wie das Problem zu lösen ist Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows so schnell wie möglich, und darüber werden wir heute sprechen. Machen wir uns ohne weiteres auf den Weg zu unserer ersten Option.

Teil 1. Der einfachste Weg, um Fehler mit verweigerten Ordnern unter Windows zu umgehenTeil 2. 10 Weitere empfohlene Methoden zum Umgehen von Fehlern bei verweigerten Ordnern unter WindowsTeil 3. Fazit

Teil 1. Der einfachste Weg, um Fehler mit verweigerten Ordnern unter Windows zu umgehen

Es gibt zwar viele Möglichkeiten, die zu umgehen Zugriff verweigert Ordnerfehler unter WindowsDie einfachste Lösung besteht darin, Software von Drittanbietern zu verwenden, um den Fehler vollständig zu ignorieren. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung des FoneDog Datenwiederherstellung Werkzeug.

Mit dem FoneDog Data Recovery Tool können Sie sicher alle Arten von Daten wiederherstellen, sei es Bilder, Videos, Dokumente und mehr. Darüber hinaus unterstützt das Tool auch die verschiedenen Formate. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie mit dem Tool Daten aus Ordnern wiederherstellen können.

Datenwiederherstellung Stellen Sie gelöschte Bilder, Dokumente, Audiodateien und weitere Dateien wieder her. Holen Sie sich gelöschte Daten vom Computer (einschließlich Papierkorb) und von Festplatten zurück. Wiederherstellung von Datenverlusten aufgrund von Festplattenunfällen, Systemausfällen und anderen Gründen. Gratis Download Gratis Download FoneDog Datenwiederherstellung

Es gibt viele Dinge, die Sie mit der FoneDog-Datenwiederherstellung tun können. Du kannst sogar Dateien wiederherstellen die aus dem Papierkorb gelöscht wurden. Unabhängig davon müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen, um die Fehler in Ordnern mit Zugriffsverweigerung unter Windows zu beheben:

  1. Starten Sie die FoneDog Datenwiederherstellung Tool, nachdem Sie die Software heruntergeladen und installiert haben.

Sie gelangen in ein Fenster mit einer Liste von Datentypen und Antriebe /.

  1. Wählen Sie, welche Datentypen du willst dich genauso gut erholen wie der Drive Von dort aus befindet sich der Ordner, auf den Sie zugreifen möchten.

Das nächste Fenster führt Sie zu einer Auswahl von Dateien.

  1. Navigieren Sie im linken Bereich zu dem Ordner, in dem der Zugriff auf Ordnerfehler unter Windows verweigert wurde

Wenn Sie auf den betreffenden Ordner klicken, wird auf der rechten Seite eine Liste der Dateien angezeigt.

  1. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, indem Sie die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren.
  2. Wenn Sie mit der Auswahl fertig sind, klicken Sie auf genesen.
  3. Warten Sie, bis der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist.

Wenn der Ordner, für den Sie das Tool verwenden, jedoch keinerlei Probleme aufweist, kann nicht garantiert werden, dass die Funktionen funktionieren. Um dies zu kompensieren, werden wir weitere Lösungen zur Umgehung der Fehler bei Ordnern mit Zugriffsverweigerung unter Windows diskutieren.
So stellen Sie Daten aus einem Ordner wieder her

Teil 2. 10 Weitere empfohlene Methoden zum Umgehen von Fehlern bei verweigerten Ordnern unter Windows

Möglichkeit 1: Besitz des Verzeichnisses übernehmen

Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows Wird normalerweise angezeigt, wenn Sie nicht über die Berechtigung verfügen, auf ein Verzeichnis zuzugreifen. Obwohl Sie sich Privilegien geben können, wäre es einfacher, wenn Sie sofort den Besitz dieses Verzeichnisses übernehmen.

Auf diese Weise können Sie den Ordner öffnen, unabhängig davon, ob Sie der Eigentümer des Ordners sind oder nicht. Um das Problem zu beheben, müssen Sie lediglich den Eigentümer des Ordners Ihrem Konto zuweisen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Starten Sie eine Sitzung von Datei-Explorer.
  2. Navigieren Sie zu dem Ordner, auf den Sie zugreifen möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Ordner und wählen Sie Immobilien.
  4. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Sicherheit.
  5. Klicken Sie auf fortgeschritten.
  6. Im Feld Eigentümer sehen Sie den Namen des Eigentümers. Klicke auf das Ändern Knopf daneben.
  7. Auswählen fortgeschritten.
  8. In dem Wählen Sie Benutzer oder Gruppe Feld, klicken Sie auf Jetzt finden.
  9. Unter den Suchergebnissen wird eine Liste mit Namen angezeigt. Suchen und wählen Sie den Namen Ihres Benutzerkontos und klicken Sie dann auf OK.
  10. Auf dem Wählen Sie Benutzer oder Gruppe Feld, klicken Sie auf OK.
  11. Klicken Sie auf Apply.
  12. Klicken Sie weiter OK bis die Aufgabe abgeschlossen ist.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Ihrem Konto bereits bestimmte Berechtigungen für diesen bestimmten Ordner hinzugefügt worden sein. In einigen Fällen reicht dies jedoch nicht aus.

Möglichkeit 2: Berechtigungen hinzufügen

Die Übernahme des Eigentums kann Ihnen zwar die Erlaubnis geben, den Ordner zu verwenden, garantiert jedoch nicht, dass Sie den Ordner umgehen Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows. Einfach ausgedrückt, wenn Sie genau sein möchten, müssen Sie die Berechtigungen manuell hinzufügen.

Sie sollten in der Lage sein, dies zu tun, wenn Sie diese Anweisungen befolgen:

  1. Open Datei-Explorer.
  2. Wechseln Sie zu dem Ordner, auf den Sie zugreifen möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Gehen Sie zum Sicherheit.
  5. Unter dem Gruppen- oder Benutzernamen Abschnitt, klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. Wähle aus Benutzerkonto Berechtigungen hinzufügen auf.
  7. Am unteren Rand des Fensters und unter dem erlauben Aktivieren Sie in der Spalte die Kontrollkästchen der Berechtigungen, die Sie erteilen möchten.

Sobald Sie das Problem gefunden haben, können Sie es auf einfache Weise lösen, indem Sie die kontospezifischen Berechtigungen erteilen.

Möglichkeit 3: Setzen Sie Ihre Berechtigungen zurück

Trotz der Wichtigkeit von Berechtigungen für einen Ordner besteht auch die Möglichkeit, dass dies nach hinten losgeht und zur Folge hat Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows. Kurz gesagt, wenn Sie rücksichtslos Berechtigungen hinzufügen, kann dies zu Problemen führen.

Um das Problem zu beheben, bietet Windows eine Möglichkeit zum einfachen Zurücksetzen Ihrer Berechtigungen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie eine Instanz von Datei-Explorer.
  2. Navigieren Sie zu dem übergeordneten Ordner des Ordners, für den Sie die Berechtigungen zurücksetzen möchten. Der übergeordnete Ordner ist der größte Ordner, in dem sich Ihr Ordner befindet.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den übergeordneten Ordner und wählen Sie Immobilien.
  4. Gehen Sie zum Sicherheit.
  5. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  6. Wählen Sie das Benutzerkonto aus, das Sie gerade verwenden.
  7. Klicke auf Entfernen.
  8. Klicken Sie nun auf Add Knopf neben dem Entfernen.
  9. Geben Sie im Feld Suchen den Namen des Benutzers ein, den Sie gerade entfernt haben.
  10. Sobald der Benutzer erscheint, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf OK.

Berechtigungen sind nur ein winziger Teil der Fehler in Ordnern mit Zugriffsverweigerung unter Windows. Manchmal braucht man Privilegien.
Setzen Sie Ihre Berechtigungen zurück. Umgehen Sie Fehler bei Zugriff verweigert

Möglichkeit 4: Integriertes Administratorkonto aktivieren

Der Administrator eines Systems ist häufig derjenige mit den meisten Berechtigungen. Vor diesem Hintergrund können Sie davon ausgehen, dass der Zugriff auf Ordner ein Kinderspiel für sie wäre. Mit diesem Konto haben Sie ausnahmslos überall Zugriff.

Leider kann die Verwendung des Kontos sehr schwierig sein. Glücklicherweise können Sie einen Teil der Berechtigungen erhalten, indem Sie einfach den Administrator aktivieren.

  1. Gehen Sie zum Start Klicken Sie dazu auf das Symbol in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Eintippen "cmd”In der Suchleiste.
  3. Sobald die Option cmd angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:Netzbenutzer Administrator / Aktiv: Ja" dann drücken Weiter auf Ihrer Tastatur.
  5. Eintippen "Netzbenutzeradministrator Entfernen Sie die Symbole <> und ersetzen Sie das Kennwort durch Ihr Administratorkennwort.
  6. Eintippen "verlassen”Und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu schließen.
  7. Sobald Sie sich abgemeldet haben, können Sie den Administrator als eine Ihrer Optionen als Benutzer anzeigen.

Wenn die Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows weiterhin bestehen, dann möchten Sie vielleicht Ihr Spiel verbessern.

Möglichkeit 5: Fügen Sie Ihr Konto zur Administratorengruppe hinzu

Wenn Sie Ihr Spiel verbessern, bedeutet dies, dass Sie mehr Administratorrechte verwenden. Wir werden uns jedoch immer noch nicht vollständig als Administrator festlegen. Alles, was Sie tun mussten, ist, Ihr Konto der Administratorgruppe hinzuzufügen. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

  1. Melden Sie sich als Administrator bei Ihrem Computer an. Dies sollte möglich sein, da Sie das Administratorkonto bereits aktiviert haben.
  2. Presse Gewinnschlüssel + R auf Ihrer Tastatur, um die zu öffnen Run.
  3. Eintippen "MSC”Und klicken Sie auf OK.
  4. Sie werden zum Bildschirm "Computerverwaltung" weitergeleitet, auf dem eine Liste der Benutzer angezeigt wird.
  5. Klicken Sie unter den Systemprogrammen auf Lokale Benutzer und Gruppen Dann wählen Sie Gruppen.
  6. Doppelklicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf Administratoren.
  7. Klicken Sie auf Add.
  8. Fügen Sie nun Ihren Benutzerkontonamen in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf OK.

Wenn dies nicht ausreicht, um das Problem zu lösen, können Sie das Potenzial des Administrators maximieren.

Möglichkeit 6: Legen Sie Ihr Konto als Administrator fest

Sie können die Berechtigungen des Administrators nur dann vollständig nutzen, wenn Sie sich selbst als Administrator festlegen. Obwohl Sie aus Sicherheitsgründen nicht einfach darauf zugreifen können. Die Schritte sind jedoch sehr einfach, solange Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

  1. Gehen Sie zu Ihrem Steuertafel.
  2. Klicken Sie auf Benutzerkonten.
  3. Klicken Sie auf Mein Konto ändern.
  4. Wählen Sie das Administrator.
  5. Klicke auf Kontotyp ändern.

Mit dem Administratorkonto sollten Sie über alle Berechtigungen und Privilegien verfügen, die Sie sich wünschen können. In Fällen, in denen dies nicht funktioniert, können Sie jedoch davon ausgehen, dass Berechtigungen nicht das Problem sind. Sie sollten sich stattdessen auf Eingabehilfen und Komponenten konzentrieren.

Möglichkeit 7: Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung

Eine der vielen Funktionen von Windows in Bezug auf die Barrierefreiheit ist die Benutzerkontensteuerung. Wie der Name schon sagt, werden bestimmte Benutzerkonten deaktiviert, um die Kontrolle über Verzeichnisse einzuschränken. Obwohl es eine nützliche Funktion sein kann, kann es unter Windows manchmal dazu führen, dass der Zugriff auf Ordnerfehler verweigert wird. Aus diesem Grund besteht unsere Aufgabe jetzt darin, diese Funktion zu deaktivieren, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  1. Gehen Sie zum Start.
  2. Eingeben UAC und klicken Sie auf die erste Option.
  3. Klicke auf Ändern Sie die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung.
  4. Verwenden Sie den Schieberegler, um zu wechseln Niemals benachrichtigen.
  5. Klicken Sie OK.
  6. Starte deinen Computer neu.

Versuchen Sie nun erneut, auf den Ordner zuzugreifen. Wenn immer noch nicht darauf zugegriffen werden kann, muss das Problem bei den Komponenten des Dateisystems liegen.

Möglichkeit 8: Registrierung bearbeiten

Wenn der Ordner, auf den Sie zugreifen möchten, aus irgendeinem Grund Teil eines freigegebenen Netzwerks ist, liegt das Problem möglicherweise an falschen Konfigurationen in der Registrierung. Um das Problem zu lösen, müssen Sie einige Änderungen in der Registrierung vornehmen:

  1. Gehen Sie zum Start.
  2. Eintippen "Regedit”Im Suchfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Der Windows Registrierungseditor sollte sich öffnen.

Auf diese Weise können Sie mit dem Registrierungseditor alle gewünschten Aktionen ausführen. Obwohl dies der Fall ist, sind wir uns noch nicht sicher, welche Änderungen notwendig sind. Unabhängig davon müssen Sie beim Umgang mit der Registrierung vorsichtig sein, da dies zu bestimmten Fehlern führen kann.
Bearbeiten Sie die Registrierung, um den Zugriff auf Ordner mit verweigertem Zugriff unter Windows zu umgehen

Möglichkeit 9: Umgebungsvariablen prüfen

Eine weitere Komponente des Dateisystems sind Umgebungsvariablen. Wenn die Umgebungsvariablen wie in der Registrierung nicht ordnungsgemäß festgelegt sind, wird die Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows würde weiterhin existieren. Dies sollte bei allen besprochenen Lösungen ausreichen, um das Problem zu lösen. Wenn nicht, dann wäre nur noch eine Erklärung übrig.

Möglichkeit 10: Anti-Virus-Software blockiert den Zugriff

Sicher, Antivirensoftware ist ziemlich wichtig für die Sicherheit Ihres Geräts. Manche Software kann jedoch manchmal unbrauchbare Funktionen aufweisen. Eine solche Funktion ist das Blockieren verschiedener Funktionen in Ihrem Windows.

Zum einen kann es die Installation von Anwendungen blockieren, da davon ausgegangen wird, dass dies schwerwiegende Probleme verursachen kann. Daher müssen Sie Ihre Sicherheitssoftware vorübergehend deaktivieren. Leider müssten Sie die Anleitung dazu selbst nachschlagen, da es verschiedene Möglichkeiten gibt, verschiedene Antivirensoftware zu deaktivieren. Unabhängig davon, wenn Sie damit fertig sind, sollten keine Nachrichten auftauchen, die Sie darüber informieren Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows.

Teil 3. Fazit

Viele Leute neigen dazu, das zu denken Zugriff verweigert Ordnerfehler unter Windows wird irgendwann aufhören zu existieren, wenn sie es weiterhin ignorieren. Es wird jedoch nicht so einfach sein, sonst würde das Leben für Windows-Benutzer viel einfacher sein.

Es wird immer komplizierte Anweisungen geben, die das Problem nur lösen können. Zum Glück haben Sie fast alle in diesem Artikel gelesen. Unabhängig davon sollten Sie bei der Befolgung dieser Lösungen weiterhin vorsichtig sein, da dies bei falscher Verwendung zu weiteren Problemen führen kann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Vernon Roderick

Technische Expertise für PC/Website-Optimierung

One of my passion is to develop software of my own

I write articles to share knowledge about IT technology and some experience in developing my own software, and developing my own software is one of my passions for work.

Data Recovery logo

Data Recovery

FoneDog Data Recovery stellt die gelöschten Fotos, Videos, Audios, E-Mails und mehr von Windows, Mac, Festplatte, Speicherkarte, Flash-Laufwerk usw. wieder her.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.7 / 5 (basierend auf 96 Bewertungen)

Data Recovery logo

Data Recovery

FoneDog Data Recovery stellt die gelöschten Fotos, Videos, Audios, E-Mails und mehr von Windows, Mac, Festplatte, Speicherkarte, Flash-Laufwerk usw. wieder her.

Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.