3 Einfache Möglichkeiten zum Anzeigen und Extrahieren von Fotos aus iCloud

By Gina Barrow, Last Update: September 21, 2020

"Wie und wo kann Ich sehe iCloud Fotos? Ich habeIch habe in letzter Zeit viele Fragen mit dieser iCloud. Was ist die iCloud-Fotobibliothek? Was sind die Vor- und Nachteile, wenn ich das einschalte? Wenn ich die Fotos auf meinem Telefon lösche, werden sie in meiner iCloud-Fotobibliothek auf meinem Mac automatisch gelöscht. “~ AJ

iCloud ist einer der besten Speicherdienste, die Apple jemals entwickelt hat. iCloud ist, wie der Name schon sagt, ein iCloud-basiertes System, das es dem Benutzer ermöglicht, seine Dateien wie z Fotos, Videos, Dokumente, Musik, Notizen, Kalender, Erinnerungen, etc ...

Es wurde erstmals in 2011 angekündigt, wo es MobileMe ersetzte. Der Basis-Service von iCloud ist kostenlos mit insgesamt 5GB-Speicherkapazitäten, bei denen die Benutzer jederzeit ein Premium-Abonnement erwerben können.

Teil 1. Was sind die Merkmale der iCloud Services?Teil 2. So zeigen Sie Fotos auf vier verschiedene Arten anTeil 3. Zugriff und Ansicht Gelöschte iCloud Fotos leicht mit FoneDog iOS DatenrettungTeil 4. Vor- und Nachteile der iCloud Photo LibraryVideo-Anleitung: Wiederherstellen von Fotos aus iCloud Backup

Teil 1. Was sind die Merkmale der iCloud Services?

Wenn Sie Ihr Mobiltelefon mit dem Computer verbinden, um es zu synchronisieren und zu sichern, scheint es mühsam und unbequem zu sein. Mit dem Aufstieg von iCloud sind diese fürchterlichen Kabeltage vorbei, außer natürlich für einige, die diese Methode immer noch bevorzugen.

iCloud speichert sicher Fotos, Filme, Videos, Dokumente, Musik, Apps und vieles mehr. iCloud aktualisiert sie auch auf allen iOS-Geräten wie Mac, iPhone, iPad und iPod Touch. Mit iCloud können Sie ganz einfach Fotos, Orte usw. an Ihre Freunde und Familie weitergeben.

iCloud kann Ihnen helfen, Ihr Gerät zu finden, wenn Sie es verlieren oder gestohlen wurden. Hier sind die coolste Funktionen von iCloud, die das Leben jedes iOS-Besitzers deutlich verbessert hat:

Icloud Foto

  1. Sichern und Wiederherstellen- Der iCloud-Sicherungsdienst wird jede Nacht ausgeführt, wenn das Gerät gesperrt und mit einem drahtlosen Netzwerk und einer Stromquelle verbunden ist.
    Sichern Sie Ihr Telefon Daten, Einstellungen und Apps sind eine große Hilfe, um Datenverlust zu vermeiden. Sie können diese Sicherungen jederzeit bei Bedarf wiederherstellen.
  2. Mein iPhone suchen - Verlorene oder gestohlene Handys sind eines der häufigsten Probleme von mobilen Besitzern, wenn sie ihre Geräte nicht finden und keine persönlichen Informationen in dem Fall entfernen können. Dieser Fall ist anfällig für Identitätsdiebstahl und kann jeden zum Opfer fallen. Gut, dass iCloud die Find My iPhone-Funktion enthält, mit der Besitzer den Standort ihrer iOS-Geräte auch auf dem Mac nachverfolgen können. Sie können die ungefähren Parameter des verlorenen oder gestohlenen Geräts anzeigen und den Inhalt aus der Ferne löschen. Sie können auf dem iOS-Gerät auch einen Alarm auslösen, wenn Sie verloren oder gestohlen wurden, und das Kennwort aus Sicherheitsgründen sogar ändern. Bei Geräten, die iOS 9 verwenden, wurde diese Funktion als System-App erstellt und kann nicht entfernt werden.
  3. iTunes in der iCloud –Diese Funktion wurde am häufigsten verwendet und aufgrund der Funktionen von iTunes zum automatischen Herunterladen Ihrer Musikkäufe auf das iOS-Gerät benötigt, sofern eine Verbindung zu WLAN oder mobilen Daten besteht. Sie können auch alle Ihre vorherigen iTunes-Downloads auf Ihre iOS-Geräte übertragen, ohne dafür extra zu bezahlen. Sie müssen diese Funktion nur auf Ihren iOS-Geräten aktivieren.
  4. iCloud Foto Bibliothek –Diese Funktion verbindet sich mit Ihren iOS-App-Fotos, um sicherzustellen, dass jede Mediendatei in der iCloud gesichert und gespeichert ist und mit jedem iOS-Gerät wie iPhone, iPad, iPod Touch, Apple TV, Mac und anderen Geräten synchronisiert wird iCloud.com. Dies kann automatisch durchgeführt werden, um den Zugriff von jedem iOS-Gerät zu einem beliebigen Zeitpunkt zu erleichtern.
  5. Kalender, Mails und Kontakte - iCloud synchronisiert alle Ihre Kalender, E-Mails und Kontakte drahtlos und verwendet dabei nur ein Cloud-Konto für verschiedene iOS-Geräte.

Teil 2. So zeigen Sie Fotos auf vier verschiedene Arten an

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um iCloud anzuzeigen Fotos. Aber bevor Sie in der Lage sind, diese iCloud anzuzeigen Fotos, müssen Sie zuerst die laute Foto-Bibliothek einschalten. Um dies zu tun, folgen Sie unten:

2.1 Gehen Sie wie folgt vor, um Schritt für Schritt zu erfahren, wie Sie iCloud Photos auf Ihren iPhone, iPad und iPod Touch-Geräten mit iOS 10.3 und höher anzeigen können:

Step1. Öffnen Sie die Einstellungen auf dem Startbildschirm des iPhone

Step2. Tippen Sie auf iCloud

Schritt3. Schalten Sie iCloud ein und geben Sie das verifizierte Cloud-Konto ein.

Schritt4. Tippen Sie auf den Photo Stream-Schieberegler, um alle Ihre neuen Fotos automatisch hochzuladen Fotos und synchronisieren Sie sie mit allen iOS-Geräten, wenn Sie mit WLAN verbunden sind.

Schritt5. Öffne das Fotos App auf dem Startbildschirm durch Tippen auf den Fotostream aus den Alben und Sie werden alle sehen Fotos Sie haben in der iCloud.

Alle freigegebenen Fotos von Freunden und Familie werden auch in Ihrem Fotostream angezeigt.

Für iPhone, iPad und iPod Touch mit iOS 10.2 und niedriger gehe zu Einstellungen> iCloud> Fotos.

Foto-Stream-Alben

2.2 Für Mac iOS X 10.10.3 und höher können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Ihre iCloud-Fotos anzuzeigen:

Schritt1. Gehen Sie im Apple-Hauptmenü zu Systemeinstellungen und klicken Sie auf iCloud.

Schritt2. Klicke auf Foto-Stream-Kontrollkästchen Klicken Sie dann auf Optionen, um zu überprüfen, ob sowohl der Fotostream als auch der freigegebene Fotostream aktiviert sind.

Schritt3. Öffnen Sie oben auf dem Bildschirm Photo oder Aperture, wählen Sie dann Einstellungen, klicken Sie auf die Registerkarte Fotostream und passen Sie die Art und Weise an, in der der Fotostream für Sie arbeiten soll.

Icloud Fotostream 02

2.3 für 4th Generation Apple TV, läuft auf TV OS 9.2 und höher,

Schritt1. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Konten

Step2. Klicken Sie auf iCloud und dann auf iCloud Photo Library

2.4Sie können iCloud Photos auch über einen Windows-Computer anzeigen, indem Sie einfach diese Anleitungen befolgen:

Schritt1. Downloaden und installieren Sie iCloud auf dem Computer

Schritt2. Starten Sie iCloud auf Ihrem Computer und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an

Schritt3. Sobald Sie eingeloggt sind, klicken Sie auf Fotos und klicken Sie auf Options zu wählen, die Foto-Stream. An diesem Punkt können Sie auch den freigegebenen Fotostream aktivieren, um die von Ihren Freunden und Ihrer Familie freigegebenen Fotos anzuzeigen.

Fotostream Mac

Teil 3. Zugriff und Ansicht Gelöschte iCloud Fotos leicht mit FoneDog iOS Datenrettung

So löschen Sie Fotos mit Ihrem iOS-Gerät mit iOS 8 oder höher, wenn iCloud Photo Library deaktiviert ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie in der Fotos App Alben und tippen Sie anschließend auf Mein Fotostream.
  2. Öffnen Sie ein oder mehrere Fotos oder tippen Sie auf Auswählen und anschließend auf ein oder mehrere Fotos.
  3. Tippen Sie auf die Mülleimer-Schaltfläche und anschließend auf Löschen Fotos.

Das Schlimmste, was der Cloud-Fotobibliothek passieren kann, ist, dass Sie Ihre Fotos löschen.

Ob versehentlich oder absichtlich, wir alle wissen, dass es schwierig ist, gelöschte Fotos wiederherzustellen, besonders wenn sie lange Zeit vergessen wurden.

Wenn die iCloud Photo Library aktiviert ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Tippen Sie in der Fotos App auf Fotos.
  2. Führen Sie in der Ansicht "Moments" einen der folgenden Schritte aus:
  3. Tippen Sie auf ein Foto oder Tippen Sie auf Auswählen und anschließend auf ein oder mehrere Fotos.
  4. Tippen Sie auf die Mülleimer-Schaltfläche und dann auf Foto löschen.

Alle gelöscht Fotos werden für etwa 30 Tage im Album "Zuletzt gelöschte Alben" gespeichert, wo sie automatisch gelöscht und aus der Fotobibliothek und allen synchronisierten iOS-Geräten entfernt werden.

Es könnte jedoch frustrierend sein, wenn Sie erkannt haben, dass das wichtig ist Fotos Sie hatten alle gelöscht, und die 30-Day-Gnadenfrist war bereits vorbei. Es schien fast so, als hätten Sie keine andere Wahl, um diese gelöschten Fotos in iCloud wiederherzustellen, außer um Programme von Drittanbietern zu verwenden.

Wir empfehlen Ihnen, die besten Ergebnisse zu erzielen FoneDog iOS Datenrettung um die iCloud-Sicherung einfach zu verwalten und selektiv nur die benötigten auszuwählen, ohne dass Daten verloren gehen.

Es kann auch verschiedene Dateitypen wie z Kontakte, Fotos, Videos, Erinnerungen, Textnachrichten.IOS-Besitzer wissen sehr gut, dass Sie zur Wiederherstellung von iCloud-Sicherungsdateien die gesamte Sicherung wiederherstellen müssen. Dies könnte zu Datenverlust für Ihre neuesten Apps, Einstellungen und andere Inhalte führen, die Sie gerade auf dem Gerät installiert haben.

Aber wenn du es benutzt FoneDog iOS DatenrettungSie können sicher sein, dass Sie auf gelöschte Daten zugreifen, sie anzeigen und wiederherstellen können Fotos ohne irgendwelche anderen Probleme. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um das Programm zu starten:

Schritt 1. Laden Sie das iOS-Datenwiederherstellungsprogramm FoneDog auf Ihren Computer herunter, installieren Sie es und starten Sie es

Laden Sie die Software auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer herunter. FoneDog iOS Datenrettung, installieren Sie es und starten Sie das Programm direkt danach.

Gratis Download Gratis Download

Schließen Sie das Ios-Gerät an

Schritt 2. Wählen Sie Wiederherstellung aus iCloud-Sicherungsdatei

Auf der linken Seite des Programms werden drei verschiedene Wiederherstellungsoptionen angezeigt: Recover vom iOS-Gerät, Wiederherstellen von iTunes Backup-Datei und Wiederherstellen aus der iCloud-Sicherungsdatei.

Wählen Sie die letzte Option Wiederherstellen aus einer iCloud-Sicherungsdatei und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.

Sorgen Sie sich nicht um Ihre Privatsphäre, FoneDog iOS Datenrettung respektiert Ihre persönlichen Informationen.

Login Icloud

Schritt 3. Laden Sie die ausgewählte iCloud-Sicherungsdatei herunter

Wenn Sie sich anmelden, werden alle kürzlich von Ihrem iOS-Gerät erstellten Backups angezeigt. Sie können die aktuellste Datei auswählen oder diejenige, von der Sie denken, dass sie diese wiederherstellen kann Fotos.

Icloud Backup wird heruntergeladen

Schritt 4. Wählen Sie Dateien zur Wiederherstellung aus

Nachdem Sie die richtige Sicherungsdatei ausgewählt haben, wird ein Popup-Bildschirm angezeigt, in dem Sie die Dateien auswählen können, die das Programm herunterladen und extrahieren soll.

Dies spart mehr Zeit beim Herunterladen der gesamten Backup-Dateien von Ihrem iPhone. Klicken Weiter nach Auswahl dieser Dateitypen.

Wählen Sie Icloud Photos

Schritt 5. Greifen Sie auf gelöschte iCloud-Fotos zu und zeigen Sie sie an

Der Scanvorgang kann einige Minuten dauern. Wenn er fertig ist, zeigt er Ihnen die gesamten Dateien an, die von der iCloud-Sicherung wiederhergestellt wurden.

Sie können nun über jeden Punkt gehen, an dem Sie die Kästchen für die selektive Wiederherstellung ankreuzen können.

Sobald Sie fertig sind, können Sie klicken Wiederherstellen zu Computer, das wird einen Ordner auf Ihrem Computer speichern.

Wiederherstellen von Icloud-Fotos auf dem PC

Teil 4. Vor- und Nachteile der iCloud Photo Library

Dies ist die am meisten gefürchtete Diskussion, über die iOS-Besitzer debattieren. Sollten sie iCloud Photo Library verwenden? Oder welche Art von Speicher müssen sie für ihre iOS-Geräte verwenden, um ihre Dienste optimal nutzen zu können?

Obwohl die Cloud Photo Library Ihnen den nahtlosen Zugriff ermöglicht Fotos Im Grunde immer und überall von verschiedenen iOS-Geräten, solange Sie alle in einem iCloud-Konto synchronisiert haben, gibt es immer noch kleine Zweifel an seinen Fähigkeiten.

Im Folgenden finden Sie die Vor- und Nachteile der Cloud-Fotobibliothek.

Vorteile:

  1. Sie haben auf allen iOS-Geräten genau die gleiche (singuläre) Bibliothek

Mit dieser Option können Sie problemlos alle Ihre Fotos verwalten, ohne etwas auf einem Ihrer iOS-Geräte zu vermasseln.

Sie können auf diese Fotos praktisch jederzeit und überall zugreifen.

  1. Gesicherte Foto-Backups

Hand in Hand mit den iCloud-Sicherheitsdiensten, auch wenn es immer noch zu Störungen gekommen sein könnte Apple hört nie damit auf, alle iOS-Dienste und -Funktionen zu testen und zu sichern, um ihren treuen Kunden nur das Beste zu bieten.

  1. Optimierte Speichermöglichkeiten

Sie können hochauflösend genießen Fotos ohne den Speicherplatz Ihres iOS-Geräts zu beeinträchtigen.

  1. Alle Änderungen werden auf iOS-Geräten synchronisiert

Wenn Sie eines Ihrer bearbeiten Fotos Von einem iOS-Gerät aus können Sie jederzeit mit einem anderen iOS-Gerät auf demselben iCloud-Konto darauf zugreifen.

Nachteile:

  1. Optimierte Speicherkosten erreichten einmal das Limit

Nachdem Sie den zugewiesenen Speicher für freien Speicherplatz verbraucht haben, kostet es möglicherweise ein wenig mehr, um mehr zu speichern Fotos. Ärgerlich, wenn Sie budgetär sind

  1. Benötigtes kabelloses Netzwerk für den Zugriff auf Fotobearbeitungen und -exporte

Sie können Ihre Bildbearbeitungen nur exportieren und darauf zugreifen, wenn Sie mit WLAN verbunden sind. Keine Offline-Option dafür.

  1. Alle Fotos werden auf iCloud gespeichert, keine Auswahlmöglichkeit

Es gibt Fotos, die Sie als "privat" bezeichnen möchten, insbesondere wenn Sie sie nur für einen bestimmten Zweck und für kurze Zeit am Telefon behalten möchten.

Sobald Sie jedoch die iCloud-Fotobibliothek aktiviert haben, werden alle Fotos werden gespeichert und es gibt keine Optionen, um einige auszuwählen. Es ist alles oder gar nichts.

  1. Verknotet nur mit Mac und iOS. Keine Außenseiter erlaubt.

Wenn Sie ein Fan anderer Bearbeitungs-Apps oder -Programme sind, ist die iCloud-Fotobibliothek möglicherweise nicht für Sie geeignet, da die Cloud externe referenzierte Bilder nicht unterstützt.

Es gibt Möglichkeiten, dies zu erreichen, aber die Schritte und Methoden sind so kompliziert.

Video-Anleitung: Wiederherstellen von Fotos aus iCloud Backup

iCloud ist eine der besten Funktionen, die Apple je entwickelt und nahezu perfektioniert hat. Obwohl es einige Zeitraffer gibt, ist es immer noch einer der gefragtesten und am meisten genutzten Dienste auf allen iOS-Geräten.

Wenn Sie jedoch in einem schrecklichen Szenario mit Datenverlust oder Fotoverlusten stecken, kann Ihnen nur eine einzige Software dabei helfen, diese guten alten Erinnerungen zurückzubringen - FoneDog iOS Datenrettung- der perfekte iOS-Partner für die Datenwiederherstellung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Gina Barrow

Technisch/Creative Writer

Kitchen, my safe space; black, my favorite color

Was a Technical Specialist for a while, troubleshooting Smartphone and Software-related issues until a writing stint caught my attention.

iOS Datenrettung logo

iOS Datenrettung

3 Methoden zum Wiederherstellen Ihrer gelöschten Daten vom iPhone oder iPad.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.7 / 5 (basierend auf 63 Bewertungen)

iOS Datenrettung logo

iOS Datenrettung

3 Methoden zum Wiederherstellen Ihrer gelöschten Daten vom iPhone oder iPad.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.