Google Drive funktioniert nicht - So lösen Sie das Problem

By Gina Barrow, Last Update: August 5, 2022

Google Drive ist eine hervorragende Option für die Sicherung Ihrer Daten. Was aber, wenn ein Fehler vorliegt? Viele Benutzer haben Probleme mit Google Drive, z. B. Google Drive-Sicherung geht nicht. Sind Sie auch auf dieses Problem gestoßen? In diesem Artikel bieten wir Ihnen einige Lösungen, um „Google Drive Backup funktioniert nicht“ zu beheben.

So beheben Sie „Google Drive Sicherung geht nicht“Teil 1. Häufige Google Drive-FehlerTeil 2. Stellen Sie Google Drive so ein, dass es nur bei Verwendung von Wifi ein Backup erstelltTeil 3. Verwenden Sie das FoneDog Android Toolkit als AlternativeVideo Guide: Wie man Android Daten sichertTeil 4. Aktualisieren Sie Google DriveTeil 5. Löschen Sie Cache und DatenTeil 6. Fügen Sie das Google-Konto erneut hinzuTeil 7. Zusammenfassung

So beheben Sie „Google Drive Sicherung geht nicht“

Hier sind die gängigen 5-Lösungen, um zu beheben, dass Google Drive-Sicherung geht nicht:

  1. Stellen Sie Google Drive so ein, dass es nur bei Verwendung von Wifi ein Backup erstellt
  2. Verwenden Sie das FoneDog Android Toolkit als Alternative
  3. Aktualisieren Sie Google Drive
  4. Löschen Sie Cache und Daten
  5. Fügen Sie das Google-Konto erneut hinzu

Google Drive-Sicherung geht nicht

Teil 1. Häufige Google Drive-Fehler

Bevor wir die Lösungen von „Google Drive-Sicherung geht nicht“ vorstellen, werfen wir einen Blick auf einige häufige Fehler in Google Drive.

Software macht, wie Menschen, gelegentlich Fehler. Auch bei einer so guten Software wie Google Drive gibt es Fälle, in denen Google Sicherung funktioniert nicht vorkommt. Im Folgenden finden Sie zwei häufige Google Drive-Fehler:

I. Error #502

Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie versuchen, Google Drive zu laden, obwohl noch nichts angezeigt wird, selbst Ihre Dokumente und Dateien. So beheben Sie es:

1. Aktualisieren der Seite - Eine schnelle Aktualisierung kann zur Behebung von Error 502 beitragen und zeigt Ihnen alle mit Google Drive synchronisierten Inhalte an.

2. Wählen von„Andere Ansichten“- Eine andere Option ist das Klicken auf „Alle Elemente“ oder „Im Besitz von mir“, um den Fehler 502 zu beheben.

II. Fehler beim Verbinden

Es gibt viele Gründe, warum Sie den „Fehler beim Verbinden“ erhalten. Die Internetverbindung könnte das ausschlaggebende Problem sein. So beheben Sie es:

Stellen Sie sicher, dass Sie sich an einem Ort mit einer stabilen und ausgezeichneten Internetverbindung befinden, um diese Art von Google Drive-Fehler zu vermeiden.

Wenn Sie nicht mit einem WLAN oder Mobilfunknetz verbunden sind, können Sie weiterhin Dateien anzeigen und bearbeiten, z. B. Google Tabellen, Google Dokumente und Google Präsentationen. Google Drive und Google one Backup funktioniert nicht ohne gute Verbindung.

So aktivieren oder deaktivieren Sie Offline-Zugriff:

  1. Öffnen Sie die Google Drive App.
  2. Tippen Sie auf das Symbol „Mehr“.
  3. Tippen Sie auf „Offline verfügbar“.

So löschen Sie Dateien in Google Drive:

  1. Öffnen Sie die Google Drive-App auf Android.
  2. Tippen Sie neben der zu löschenden Datei auf „Mehr“.
  3. Tippen Sie auf „Entfernen“.

Teil 2. Stellen Sie Google Drive so ein, dass es nur bei Verwendung von Wifi ein Backup erstellt

Google Drive kann mit drahtlosen Netzwerken und mobilen Daten gesichert werden. Um sicherzustellen, dass Ihr Backup reibungslos synchronisiert wird, stellen Sie es auf das drahtlose Netzwerk um. Wie wir wissen, ist die Verwendung mobiler Daten nicht stabil und kann das Problem „Google Drive-Sicherung geht nicht“ führen.

  1. Starten Sie Google Drive.
  2. Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  3. Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  4. Aktivieren Sie unter „Datennutzung“ die Option „Dateien nur über WLAN übertragen“.

So beheben Sie Google Drive Backup funktioniert nicht

Teil 3. Verwenden Sie das FoneDog Android Toolkit als Alternative

Am besten haben Sie ein alternatives Sicherungsprogramm, wenn Google Drive-Sicherung geht nicht. Eines der besten und empfohlenen Programme ist das FoneDog Toolkit - Android-Datensicherung und -wiederherstellung. Es hilft Ihnen, Ihre Daten zu sichern und wiederherzustellen, einschließlich Daten aus Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, Fotos, Videos und verschiedenen Anwendungen. Mit nur einem Klick können Sie eine Sicherung auf dem Computer erstellen und hoffentlich die gesamte Google Drive Sicherung wiederherstellen. Der Wiederherstellungsvorgang funktioniert auch schnell! „Google Sicherung funktioniert nicht“ ist eine nervige Sache. Sie können Ihre Daten mit diesem kostenlosen Versionspfad sichern, sodass Sie sich keine Sorgen um Datenverlust machen müssen. Hier sind die Schritte, um Ihre Daten mit dem FoneDog Toolkit - Android-Datensicherung und -wiederherstellung zu sichern und wiederherzustellen.

Daten sichern

1. Laden Sie das Programm herunter, installieren Sie es und starten Sie es auf dem Computer.

Gratis Download Gratis Download

2. Verbinden Sie das Android-Telefon mit dem Computer.

3. Wählen Sie die gewünschte Sicherungsoption (One-click Backup, Device Data Backup).

4. Wählen Sie für die selektive Sicherung die Option „Device Data Backup“.

5. Wählen Sie die zu sichernden Dateien aus und klicken Sie auf „Start“, um den Vorgang zu starten.

6. Sicherung abgeschlossen.

Sicherung abgeschlossen

Daten wiederherstellen

1. Starten Sie das Programm.

Gratis Download Gratis Download

2. Verbinden Sie das Android-Gerät mit dem Computer.

3. Wählen Sie die gewünschte Sicherungsdatei aus, die im Programm gespeichert ist.

4. Klicken Sie auf „Restore“.

5. Wiederherstellung abgeschlossen.

Wiederherstellen von Dateien aus dem Backup

Andere Leser sahen auchSo sichern Sie iPhone Kontakte zu GoogleWie behebt Google Drive Probleme bei der Synchronisierung nicht?Top 5: Android Backup PC Software

Video Guide: Wie man Android Daten sichert

Google Drive-Sicherung geht nicht? Probieren Sie dann das FoneDog Toolkit - Android-Datensicherung und -wiederherstellung als Alternative aus! Es hilft Ihnen, Daten einfach zu sichern.

Teil 4. Aktualisieren Sie Google Drive

Wenn Sie eine bestimmte App, z. B. Google Drive, auf Ihrem Android-Gerät verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie sie regelmäßig aktualisieren. Oder besser, dass Sie sie auf automatische Aktualisierung setzen. Damit können Sie eine solche Aufgabe nicht durchhalten, wenn Google Drive-Sicherung geht nicht. Was ist zu tun:

  1. Starten Sie den Play Store.
  2. Gehen Sie zu „Meine Apps und Spiele“.
  3. Finden Sie Google Drive.
  4. Prüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist, wenn ja, aktualisieren Sie Google Drive.

Teil 5. Löschen Sie Cache und Daten

Bei einer langen Nutzung des Telefons kommt es manchmal vor, dass alles einfriert und langsamer wird. Android Handys verstopfen meistens. Der Grund dafür ist, dass der Cache und die gespeicherten Daten Speicherplatz im internen Speicher belegen. Dies kann anstrengend sein, wenn Sie mit Dokumenten und Dateien arbeiten und Google Drive-Sicherung geht nicht plötzlich. Um dies zu beheben, müssen Sie lediglich den Cache und die Daten auf dem Android löschen, insbesondere für die Google Drive-App. Wie es geht?

  1. Starten Sie „Einstellungen“ auf dem Android.
  2. Gehen Sie zu „Apps verwalten“.
  3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach Google Drive.
  4. Tippen Sie auf „Cache löschen“.

Durch das Löschen des Cache werden nur die gespeicherten Teile von Google Drive vom Android-System entfernt. Einstellungen, Konten und Datenbanken werden nicht gelöscht. Wenn Sie Daten löschen möchten, müssen Sie sich wieder beim registrierten Google-Konto anmelden und der Fehler "Google Sicherung funktioniert nicht" ist behoben.

Teil 6. Fügen Sie das Google-Konto erneut hinzu

Wenn das Problem „Google Drive-Sicherung geht nicht“ weiterhin besteht, können Sie dieses Mal versuchen, das auf dem Android-Gerät registrierte Google-Konto erneut hinzuzufügen. Was ist zu tun?

  1. Öffnen Sie „Einstellungen“.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Konten und Sicherung“.
  3. Tippen Sie auf Google.
  4. Klicken Sie auf die drei Punkte.
  5. Tippen Sie auf „Konto entfernen“.
  6. Fügen Sie es nach dem Entfernen des Google-Kontos wieder hinzu und prüfen Sie, ob Google Drive jetzt funktioniert.

google konto entfernen

Teil 7. Zusammenfassung

Sie haben die verschiedenen Methoden kennen gelernt, mit denen Sie das Problem Google Drive-Sicherung geht nicht“ oder auch "Google one Backup funktioniert nicht" beheben können. Eine der besten Methoden ist, das FoneDog Toolkit - Android-Datensicherung und -wiederherstellung zu verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und geschützt sind. Das Programm ist mit fast allen Android-Geräten kompatibel und ermöglicht Ihnen eine Vorschau der Dateien vor dem Sichern und Wiederherstellen. Teilen Sie es noch heute mit Freunden!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Gina Barrow

Technisch/Creative Writer

Kitchen, my safe space; black, my favorite color

Was a Technical Specialist for a while, troubleshooting Smartphone and Software-related issues until a writing stint caught my attention.

Android Data Backup & Restore logo

Android Data Backup & Restore

Sichern Sie Ihre Android-Daten und stellen Sie sie wahlweise auf Android wieder her

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.6 / 5 (basierend auf 83 Bewertungen)

Android Data Backup & Restore logo

Android Data Backup & Restore

Sichern Sie Ihre Android-Daten und stellen Sie sie wahlweise auf Android wieder her

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.