iTunes deinstallieren Windows 10 - 2 simple Lösungen

By Gina Barrow, Last Update: August 18, 2022

Mein iTunes lässt sich nicht deinstallieren. Windows 10 zeigt an, dass einige Dateien fehlen und ich weiß nicht, woran es liegt. Wie behebe ich dieses Problem? Vielen Dank!

Sie müssen gute Gründe dafür haben, wenn Sie von Ihrem Computer iTunesdeinstallieren Windows10 möchten. iTunes ist sehr wichtig, wenn es darum geht, iOS-Geräte zu synchronisieren, verwalten und sogar Fehler zu beheben.

Das Entfernen von iTunes ist jedoch nicht so einfach. Wenn Sie bemerken, dass während der Installation viele Komponenten hinzugefügt werden müssen, sind diese nun überall auf Ihrem Computer verteilt, sodass sie beim Löschen des Programms nur schwer zu finden sind.

Eine unvollständige Installation oder ein beschädigter Download kann das Deinstallationsproblem auslösen. Möglicherweise müssen Sie die zugrunde liegenden Ursachen zuerst beheben, bevor Sie vollständig iTunes entfernen können.

Wenn Sie mit diesen Fehlern und Begriffen nicht vertraut sind, fragen Sie sich sicher, wie Sie iTunes deinstallieren Windows 10. Heute zeigen wir Ihnen 2 effektive Lösungen, wie Sie iTunes und alle seine Komponenten vollständig von Ihrem Computer entfernen können.

iTunes

Teil 1. So können Sie iTunes deinstallieren Windows 10 mithilfe der SystemsteuerungTeil 2. So deinstallieren Sie iTunes ohne iTunes.msi unter Windows 10Teil 3. Fazit

Teil 1. So können Sie iTunes deinstallieren Windows 10 mithilfe der Systemsteuerung

Die häufigste Methode zum Deinstallieren und Entfernen eines Programms auf einem Windows-Computer ist die Systemsteuerung. Hier können Sie die gesamte Liste der auf Ihrem System installierten Software und Anwendungen anzeigen. Einige der Programme hier werden kaum oder gar nicht verwendet.

Sie können sie entfernen, indem Sie die Systemsteuerung öffnen und auf die Schaltfläche zum Deinstallieren klicken. iTunes deinstallieren Windows 10 ist jedoch etwas aufwendiger. Zunächst müssen Sie iTunes und alle laufenden Prozesse schließen. Folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  1. Öffnen Sie Aktivitätsanzeige. Sie können dies tun, indem Sie mit der Maus auf die untere Taskleiste zeigen und mit der rechten Maustaste klicken und Aktivitätsanzeigeauswählen. Sie können auch die Tasten ctrl + alt + del drücken und Aktivitätsanzeige auswählen.
  2. Sie sehen alle laufenden Prozesse aufgelistet. Finde Sie dort Folgende:

iPodService.exe

AppleMobileDeviceHelper.exe

AppleMobileDeviceService.exe

iTunesHelper.exe

    Nachdem Sie diese ausgeführten Aufgaben erfolgreich beendet haben, können Sie jetzt die Systemsteuerung öffnen und folgende Aktionen ausführen:

    1. Finden Sie iTunes in der Liste Ihrer Programme und Funktionen in der Systemsteuerung. Sie können die Systemsteuerungüber das Suchfeld neben dem Windows-Symbol öffnen. Oder Sie können Win + R drücken und Systemsteuerung eingeben.
    2. Nachdem Sieerfolgreich iTunes deinstallieren Windows 10, finden Sie die folgenden zugehörigen Apps:

    Apple Application Support

    Apple Software Update

    Apple Mobile Device Support

    So können Sie iTunes deinstallieren Windows 10

    Entfernen Sie dazugehörige Apps und Komponenten

    Ein weiterer Grund für das Problem iTunes deinstallieren Windows 10 kann sein, dass es verwandte Anwendungen und Komponenten gibt, die Sie nicht entfernt haben. Um sicherzugehen, können Sie die folgenden Schritte überprüfen und ausführen, um sie vollständig von Ihrem Computer zu entfernen:

    1. Öffnen Sie die Ausführungsanweisung und geben Sie % programfiles% ein. Sie können auch die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur drücken und den angegebenen Befehl eingeben.
    2. Suchen Sie nach: Bonjour, iTunes, iPod.
    3. Entfernen Sie diese Dateien und wechseln Sie in den Ordner Common Files auf Ihrem Laufwerk C: Sie finden ihn unter Dieser PC. Klicken Sie dann auf C: und wählen Sie Programme. Suchen und klicken Sie auf Common Files.
    4. Wenn der Apple-Ordner angezeigt wird, klicken Sie auf diesen, um Folgendes zu öffnen: CoreFP, Apple Application Support, Mobile Device Support.
    5. Entfernen Sie die genannten Dateien.
    6. Wenn Sie Windows 32-Bit verwenden, wechseln Sie in den Papierkorb und leeren Sie den Ordner.
    7. Wenn Sie Windows 64-Bit verwenden,gehen Sie zurück zu C: und klicken Sie auf Programme (x86). Suchen Sie erneut Folgendes und löschen Sie es: iPod, Bonjour, iTunes.
    8. Öffnen Sie den Ordner Common Files und löschen Sie die folgenden Ordner: CoreFP, Apple Application Support, Mobile Device Support.
    9. Wenn Sie diese Ordner entfernt haben, wechseln Sie in den Papierkorb und leeren Sie den Papierkorb.

    Sie haben iTunes auf Ihrem Windows 10-Computer erfolgreich deinstalliert. Wenn Sie das nächste Mal eine Neuinstallation planen, sind Sie jetzt mit den zugehörigen Dateien und Komponenten vertraut, und das Löschen des Programms ist ein Kinderspiel.

    Teil 2. So deinstallieren Sie iTunes ohne iTunes.msi unter Windows 10

    Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass Ihre iTunes.msi Datei nicht vorhanden ist, ist dies möglicherweise der Grund, warum Sie iTunes deinstallieren Windows 10 nicht abschließen können.

    Wie bei der ersten oben beschriebenen Lösung werden alle iTunes-Komponenten und zugehörigen Dateien durchsucht, damit wir sie vollständig von Ihrem System löschen können.

    Befolgen Sie diese Anleitung zum Deinstallieren von iTunes ohne die Datei iTunes.msi unter Windows 10:

    1. Öffnen Sie den Registrierungs-Editor auf Ihrem Computer. Sie können dies tun, indem Sie regedit in Ihr Suchfeld neben dem Windows-Symbol eingeben.
    2. Wenn der Registrierungs-Editorgeöffnet wird, klicken Sie auf Bearbeiten. Öffnen Sie das Fenster Suchen und geben Sie iTunes64.msi ein. Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen unter Suchoptionen, um eine gründliche Suche durchzuführen. Klicken Sie auf Weitersuchen.
    3. Nach Abschluss der Suche werden Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Installer\Products\{alphanumeric code}\SourceList weitergeleitet.
    4. Suchen Sie den übergeordneten Schlüssel. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Exportieren. Speichern Sie die Datei und benennen Sie sie in iTunes.reg um.
    5. Klicken Sie einige Male auf die Codes, bis Sie sie endgültig aus dem Kontextmenü entfernen können, um iTunes.msi nicht einzuschließen, wenn Sie versuchen, iTunes zu deinstallieren.

    Nachdem Sie die Datei iTunes.msi im Registrierungs-Editor repariert haben, fahren Sie mit der Deinstallation über die Systemsteuerung fort.

    So deinstallieren Sie iTunes ohne iTunes.msi unter Windows 10

    Teil 3. Fazit

    Wenn Sie iTunes reparieren oder später erneut installieren möchten, müssen Sie unbedingt iTunes und alle zugehörigen Komponenten entfernen. Wenn Sie iTunes deinstallieren Windows 10 nicht ausführen können, Müssen Sie lediglich feststellen, was schief gelaufen ist, oder die angezeigten Fehlermeldungen notieren.

    Die beiden oben genannten Lösungen sind die besten Methoden, mit denen Sie iTunes komplett deinstallieren können. Die erste besteht darin, es aus der Systemsteuerung und aus C: zu entfernen. Als Nächstes müssen Sie iTunes64.msi im Registrierungs-Editor reparieren, bevor Sie iTunes deinstallieren Windows 10 können.

    Nachdem Sie die Schritte sorgfältig ausgeführt haben, können Sie iTunes jetzt problemlos deinstallieren. Haben Sie das schon einmal gemacht? Wie entfernen Sie iTunes am einfachsten? Teilen Sie es mit uns.

    Andere Leser sahen auch:Apple ID löschen ohne Passwort: Top 4 Methoden - So geht'sSo übertragen Sie Daten auf ein neues iPad

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Kommentar

    Kommentar ()
    author image

    Gina Barrow

    Technisch/Creative Writer

    Kitchen, my safe space; black, my favorite color

    Was a Technical Specialist for a while, troubleshooting Smartphone and Software-related issues until a writing stint caught my attention.

    iOS Toolkit logo

    iOS Toolkit

    3 Methoden zum Wiederherstellen Ihrer gelöschten Daten vom iPhone oder iPad.

    Kostenlos Testen Kostenlos Testen

    Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

    Check icon/ Check icon

    INFORMATIVLANGWEILIG

    Check icon/ Check icon

    SchlichtKOMPLIZIERT

    Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

    Diesen Artikel bewerten: Excellent

    Rating: 4.6 / 5 (basierend auf 65 Bewertungen)

    iOS Toolkit logo

    iOS Toolkit

    3 Methoden zum Wiederherstellen Ihrer gelöschten Daten vom iPhone oder iPad.

    Kostenlos Testen Kostenlos Testen

    FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.