Behebung: iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen

By Gina Barrow, Last Update: August 17, 2022

Während ich versuchte, mein iPhone mit meinem Computer zu verbinden, habe ich diese Nachricht erhalten: iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesen. Öffnen Sie in den iPhone-Einstellungen den Bereich Übersicht und klicken Sie auf Wiederherstellen, um dieses iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Ich hatte keine andere Wahl, als auf OK zu klicken, und mir ist völlig bewusst, dass ich einige meiner wichtigen Inhalte verlieren werde. Gibt es mögliche Lösungen für dieses Problem? Vielen Dank!

Viele iPhone-Nutzer überfluteten Berichte, dass sie aufgrund dieser Fehlermeldung nichts auf ihren Geräten tun konnten. Dieses Problem besteht bereits seit einiger Zeit und Apple kennt nicht die Hauptgründe, warum dieser Fehler auftritt. Diese Warnmeldung löscht Ihr iPhone tatsächlich vollständig. Seien Sie also vorsichtig und lesen Sie die Meldung, bevor Sie auf etwas klicken.

Wenn Sie das Gerät auf seine Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, fragen Sie sich jetzt wahrscheinlich, wie Sie Ihre Daten zurückerhalten können. Wenn Sie Ihre Daten zuvor mit iTunes oder iCloud gesichert haben, wird die Datenwiederherstellung einfacher. Aber was, wenn nicht?

Heute werden wir die Gründe für den Fehler „iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesenund die besten Lösungen herausfinden.

iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesen

Teil 1. Mögliche Gründe, warum iTunes den Inhalt des iPhones nicht lesen kannTeil 2. 4-Lösungen für „iTunes kann Inhalte auf iPhone nicht lesen“Teil 3. Fazit

Andere Leser sahen auchBehebung von "Das Gerät ist nicht erreichbar" - iPhone Tipps

Teil 1. Mögliche Gründe, warum iTunes den Inhalt des iPhones nicht lesen kann

Warum das Problem „der Inhalt des iPhone konnte nicht gelesen werden“ besteht?

Apple hat noch nicht offiziell erklärt, warum iTunes Sie dazu zwingt, Ihr iOS-Gerät wiederherzustellen, aber einige mobile Experten schlagen vor, dass dies ein Softwareproblem ist.

Dies kann durch falsch geschriebene Dateien von Drittanbietersoftware verursacht werden, insbesondere bei Geräten mit Jailbreak.

Ein weiterer möglicher Grund sind beschädigte iPhone-Dateien, die iTunes nicht lesen konnte oder als Bedrohung eingestuft hat.

Und schließlich könnte es daran liegen, dass iTunes nicht richtig installiert oder aktualisiert wurde.

Benutzer mit jailbroken iPhones erhalten diesen Fehler häufiger als Benutzer mit herkömmlichen iPhones.

Wir können jedoch noch nicht feststellen, ob dies an der auf den meisten Telefonen mit Jailbreak installierten Software liegt, da die Fehlermeldung dieselbe ist. Das Einzige, was wir jetzt tun können, ist, weiteren Datenverlust zu vermeiden. Wir werden einige der von Experten empfohlenen Methoden zur Lösung des Problems „iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesen“ vorstellen.

Der Inhalt des iPhone konnte nicht gelesen werden

Teil 2. 4-Lösungen für „iTunes kann Inhalte auf iPhone nicht lesen“

Wir haben nach allen empfohlenen Methoden gesucht, um den Fehler „iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesen“ zu beheben. Wir haben diese möglichen 4-Lösungen gefunden, die Ihnen bei diesem Fehler helfen können. Sie können testen, welches Ihr iPhone repariert.

Wenn Sie sich immer noch auf demselben Bildschirm befinden, auf dem iTunes Sie auffordert, Ihr iPhone wiederherzustellen, dürfen Sie in diesem Meldungsfenster nicht auf die Schaltfläche „OK“ klicken. Trennen Sie einfach Ihr iPhone von iTunes und dem Computer und gehen Sie folgendermaßen vor:

Lösung 1. Löschen Sie einen auf Ihrem iPhone gespeicherten Titel

Die erste mögliche Lösung ist das Löschen eines Songs auf Ihrem iPhone, da iTunes den Inhalt Ihres Geräts aufgrund einer beschädigten iPhone-Datei nicht lesen konnte. Hier sind die Schritte:

  1. Trennen Sie Ihr iPhone vom Computer und rufen Sie Ihre Songs oder Wiedergabelisten auf.
  2. Löschen Sie einen Titel und schalten Sie Ihr iPhone aus. Dieser Vorgang überschreibt die beschädigte Datendatei.
  3. Schalten Sie Ihr iPhone wieder ein und verbinden Sie es erneut mit Ihrem Computer und iTunes.
  4. Testen Sie, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird.

Lösung 2. Löschen Sie iTunes, installieren Sie es neu oder aktualisieren Sie es

Da wir auch prüfen, ob iTunes das Problem möglicherweise auch verursacht hat, arbeiten wir mit iTunes zusammen und testen das Problem.

Das Allererste, was Sie nach dem Trennen Ihres iPhones tun können, ist zu überprüfen, ob ein Update in iTunes verfügbar ist.

  • Auf einem Mac: Klicken Sie auf das iTunes-Menü und gehen Sie zu „Nach Updates suchen“. Wenn es einen gibt, installieren Sie es.
  • Auf einem Windows-PC: Gehen Sie in der iTunes-Menüleiste zur „Hilfe“und klicken Sie auf „Nach Updates suchen“. Befolgen Sie in diesem Fall die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update herunterzuladen.

Versuchen Sie nach dem Aktualisieren von iTunes auf Ihrem Computer, das iPhone erneut anzuschließen, und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung „iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesen“ angezeigt wird.

Wenn kein iTunes-Update verfügbar ist, deinstallieren Sie es, um beschädigte Dateien zu entfernen, und installieren Sie es anschließend erneut.

So deinstallieren Sie iTunes auf einem Windows-Computer:

  1. Öffnen Sie die „Systemsteuerung“ und wechseln Sie zu „Programme“.
  2. Suchen Sie iTunes und klicken Sie auf "Deinstallieren".
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

So installieren Sie iTunes unter Windows neu:

  1. Öffnen Sie den Microsoft Store und suchen Sie iTunes.
  2. Klicken Sie auf „Download“. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Starten Sie iTunes.

So deinstallieren Sie iTunes auf einem Mac:

  1. Ziehen Sie einfach den iTunes-Ordner in den Papierkorb. Wenn Sie dazu nicht berechtigt sind, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
  2. Gehen Sie zum Ordner "Programme" und suchen Sie „iTunes.app“und klicken Sie auf „Informationen“.
  3. Klicken Sie auf das Schlosssymbol und geben Sie das Administratorkennwort ein.
  4. Wählen Sie unter „Teilen & Zugriffsrechte“ das Zugriffsrecht für „Lesen & Schreiben“.
  5. Schließen Sie dieses Fenster und ziehen Sie das iTunes-Symbol erneut in den Papierkorb.
  6. Leeren Sie den Papierkorbordner.
  7. Öffnen Sie „Spotlight“ und rufen Sie „Aktivitätsanzeige“ auf.
  8. Suchen Sie „iTunes Helper“ und löschen Sie es.
  9. Gehen Sie zu „Library“und dann „Einstellungen“ und suchen Sie alle Dateien mit „com.apple.iTunes“ und entfernen Sie sie vollständig.
  10. Starten Sie Ihren Mac neu.

So installieren Sie iTunes auf dem Mac neu:

Nachdem Sie iTunes auf dem Mac erfolgreich entfernt haben, müssen Sie es erneut installieren und das Problem testen.

  • Gehen Sie einfach auf die offizielle Apple iTunes-Webseite und klicken Sie auf den Download-Button.
  • Oder gehen Sie in den App Store und suchen Sie nach iTunes. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Herunterladen.

Nachdem Sie iTunes auf Ihrem Computer neu installiert haben, versuchen Sie, das iPhone erneut anzuschließen, und prüfen Sie, ob den Fehler „der Inhalt des iPhone konnte nicht gelesen werden“ tritt immer noch auf.

Installieren Sie iTunes neu

Lösung 3. Nur für iPhones mit Jailbreak

Wenn Sie ein Gerät mit Jailbreak verwenden, versuchen Sie diese Methode, um den Fehler zu beheben.

  1. Öffnen Sie „iFile“ auf Ihrem iPhone.
  2. Gehen Sie auf „/var/mobile/Media/iTunes_Control/iTunes“ und ändern Sie die Namen „iTunes DB, iTunes control und iTunes prefs“. („iTunes DB > iTunes DB.old, iTunes control > iTunes control.old, und iTunesPrefs > iTunesPrefs.old“).
  3. Löschen Sie diese Dateien, wenn Sie sie nicht umbenennen können. Tun Sie dies jedoch nur als letzte Option.
  4. Schließen Sie das iPhone erneut an iTunes an und testen Sie, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird.

Lösung 4. Stellen Sie die Werkseinstellungen des iPhone wieder her

Nach unserer Meinung besteht die endgültige Lösung des Problems „iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesen“ darin, das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wir möchten jedoch nicht, dass Sie durch die Verwendung dieser Methode Daten verlieren.

Wenn keine der drei oben genannten Lösungen Ihr Problem löst, empfehlen wir die Verwendung von FoneDog iOS-Datensicherung und -wiederherstellung, um Ihr iPhone wiederherzustellen.

Dieses Programm bietet einen Ein-Klick-Sicherungsvorgang für alle iPhone-Dateien, einschließlich Kontakte, Nachrichten, Fotos und vieles mehr.

Der Hauptvorteil gegenüber allen anderen Sicherungs- und Wiederherstellungsmethoden besteht darin, dass Sie selektiv auswählen können, welche Dateien Sie behalten und wiederherstellen können.

Gratis DownloadGratis Download

Sie müssen nur dieses Programm auf dem Computer kostenlos herunterladen und Ihr iPhone anschließen. Wählen Sie den gewünschten Prozess, Backup oder Wiederherstellen. Die Software fragt Sie, ob Sie die gesamten Dateien sichern möchten, oder Sie können nur auswählen, welche Dateien gespeichert werden sollen.

Ab diesem Zeitpunkt wird die Sicherungsdatei im Programm selbst gespeichert. Wenn eine Wiederherstellung erforderlich ist, können Sie die Wiederherstellung auf Ihrem iPhone, einem iOS-Gerät oder dem Computer vornehmen.

Nachdem Sie eine Sicherungskopie Ihrer iPhone-Inhalte erstellt haben, können Sie sie wie folgt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Allgemein“.
  2. Tippen Sie auf „Zurücksetzen“ und anschließend auf „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.

Alternativ können Sie im gleichen iTunes-Fenster, in dem der Fehlerbildschirm angezeigt wird, auf „OK“ klicken und warten, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Anschließend können Sie das Backup von FoneDog iOS-Datensicherung und -wiederherstellung auf Ihrem iPhone wiederherstellen, indem Sie zu „Restore“ gehen, das zuletzt erstellte Backup suchen und auf „Restore to iPhone“ klicken.

Sie können nun Ihr iPhone erneut einrichten.

Teil 3. Fazit

Wir haben endlich das Problem „iTunes kann die Inhalte auf dem iPhone nicht lesen“ behoben. In diesem Artikel haben wir erfahren, dass dieses spezielle Problem normalerweise bei jedem iPhone und iOS-Gerät auftritt, wenn eine Verbindung zu iTunes hergestellt wird.

Obwohl es keine offiziellen Wörter gibt, warum dieser Fehler auftritt, haben wir alle möglichen Lösungen zusammengestellt, die Benutzern helfen könnten, das Problem zu beseitigen. Eine einfache Löschung der Musiktitel könnte helfen. Ein iTunes-Update oder eine Neuinstallation könnten ebenfalls Abhilfe schaffen.

Bei iPhones mit Jailbreak müssen Benutzer möglicherweise die oben vorgeschlagene Methode sorgfältig befolgen, da sie die iOS-Software geändert haben.

Und wenn all dies fehlschlägt, haben Sie keine andere Wahl, als Ihr iPhone vollständig wiederherzustellen. Zum Glück können Sie davon FoneDog iOS-Datensicherung und -wiederherstellung profitieren, mit dem Sie eine Ein-Klick-Sicherung sowie einen einfachen Wiederherstellungsprozess durchführen können.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, dieses iTunes-Problem zu lösen. Teilen Sie es Ihren Freunden oder einer Ihnen bekannten Person mit, bei denen dieses Problem derzeit auftritt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Gina Barrow

Technisch/Creative Writer

Kitchen, my safe space; black, my favorite color

Was a Technical Specialist for a while, troubleshooting Smartphone and Software-related issues until a writing stint caught my attention.

iOS-Datensicherung und -wiederherstellung logo

iOS-Datensicherung und -wiederherstellung

Sichern Sie Ihre Daten auf dem PC und stellen Sie iOS-Daten selektiv aus Sicherungen wieder her.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.7 / 5 (basierend auf 74 Bewertungen)

iOS-Datensicherung und -wiederherstellung logo

iOS-Datensicherung und -wiederherstellung

Sichern Sie Ihre Daten auf dem PC und stellen Sie iOS-Daten selektiv aus Sicherungen wieder her.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.