Werkseinstellung rückgängig machen Android – Tipps & Tricks

By Gina Barrow, Last Update: August 24, 2021

"Weisst du wie ich nach Werkseinstellungen Daten wiederherstellen Android kann? Ich muss meine Telefondaten so schnell wie möglich wiederherstellen. Vielen Dank!"

Ja! Sie haben den richtigen Artikel zum Werkseinstellung rückgängig machen Android angeklickt. Hier finden Sie alle Lösungen in 2021.

Tipps:

Teil 1. Was bedeutet auf Handy Werkseinstellungen Daten wiederherstellen in Android?Teil 2. Handy Werkseinstellung Daten wiederherstellen.Teil 3. Werkseinstellung rückgängig machen Android – Sicher und EffektivVideo Guide: So Android Daten wiederherstellen nach WerkseinstellungenTeil 4. Fazit

Teil 1. Was bedeutet auf Handy Werkseinstellungen Daten wiederherstellen in Android?

Beim Werkseinstellung rückgängig machen Android werden alle auf dem Gerät gespeicherten Informationen gelöscht und das Handy wird auf die Standardeinstellungen oder Herstellereinstellungen zurückgesetzt. Es gibt verschiedene Arten des Zurücksetzens, die Sie auf einem Android-Gerät durchführen können. Es gibt Soft-Resets, Hard-Resets und Factory-Resets. Ein Soft-Reset ist die einfachste und grundlegendste Form, bei der das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird.

Ein Soft-Reset wird durchgeführt, um eine schnelle Aktualisierung aller fehlerhaften Apps oder Android-Einstellungen zu erzwingen. Er wird normalerweise durchgeführt, wenn Apps abstürzen oder das Handy generell langsam ist. Durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird das Betriebssystem des Android-Telefons bereinigt und alle heruntergeladenen und installierten Apps, Einstellungen und Inhalte werden getoppt, genau wie bei einem brandneuen Gerät. Ein Hard-Reset hingegen repariert oder setzt Hardware im System zurück. Wenn Sie hier die falsche Wahl getroffen haben, wollen Sie vielleicht nach Werkseinstellung Daten wiederherstellen android.

Warum brauchen Sie einen Werksreset?

Es gibt verschiedene Gründe und Situationen, in denen möglicherweise ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erforderlich ist. Sie sollten allerdings nur als letzte Möglichkeit in den jeweiligen Problembehandlungsszenarien einen Werksresets in Betracht ziehen und durchführen. Da Werkseinstellung rückgängig machen Android kompliziert sein kann. Im Folgenden sind einige der häufigsten Szenarien aufgeführt, in denen ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erforderlich ist:

  1. Geplanter Verkauf deines Android-Handy
  2. Fehlerbehebung bei beschädigter Software
  3. Malware oder Viren
  4. Einstellungsfehler entfernen
  5. Einfrieren oder Abstürzen

Wenn Sie immer noch die Möglichkeit haben, Ihre Telefondaten vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu sichern, führen Sie dies unbedingt aus. Sichern Sie alle Informationen, die sowohl im internen als auch im externen Speicher des Telefons gespeichert sind, um sicherzustellen, dass Sie später noch alles haben, was Sie benötigen.

Android-Factory-Reset

So setzen Sie Android auf die Werkseinstellungen zurück

Die Schritte zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hängen vom Hersteller und Modell des Android-Geräts ab. Die meisten Android-Geräte haben jedoch ähnliche Einstellungen mit nur wenigen Unterschieden. Sie können sich z.B. darin unterscheiden, welche Schlüssel während des Prozesses zu verwenden sind, aber der gesamte Ablauf ist der gleiche.

Verwenden der Android-Einstellungen zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Android:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie das System (auf einigen Android-Geräten können Sie auf Sichern und Zurücksetzen tippen).
  3. Tippen Sie auf Factory Data Reset

Um sicherzustellen, dass Sie immer noch alles haben, was Sie benötigen, können Sie auf die Option Meine Daten sichern und Automatisch wiederherstellen aktivieren. Richten Sie ein Backup-Konto ein oder verwenden Sie dasselbe Google-Konto wie auf dem Gerät.

Verwenden von Hardwareschlüsseln zum Realisieren des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen von Android:

  1. Schalten Sie das Android-Telefon aus
  2. Starten Sie das Android-Telefon in den Wiederherstellungsmodus, indem Sie die Tasten "Ein- / Ausschalten", "Lauter" und "Home" gedrückt halten.
  3. Navigieren Sie und tippen Sie auf Wipe data / factory reset mit den Lautstärketasten
  4. Verwenden Sie den Ein- / Ausschalter zum Eingeben / Auswählen
  5. Wählen Sie JA, um die Aktion zu bestätigen
  6. Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist.
  7. Wählen Sie "System jetzt neu starten", indem Sie die Ein / Aus-Taste drücken

Der Vorgang unterscheidet sich für verschiedene Android-Geräte leicht. Sie können sich daher sicher sein, dass Sie die werkseitigen Reset-Schritte Ihres Telefons verwenden. Sobald Ihr Android-Smartphone hochgefahren ist, werden Sie aufgefordert, das Gerät so einzurichten, wie Sie es getan haben, als es neu war. Schließen Sie den anfänglichen Einrichtungsprozess ab, und Sie können Ihre Apps und Einstellungen jetzt aus Ihren Backups wiederherstellen. Wenn Sie keine Backups haben, wollen Sie vielleicht wissen wie Sie Werkseinstellung rückgängig machen Android.

android-factory-reset-img

Teil 2. Handy Werkseinstellung Daten wiederherstellen.

Android als flexibles Betriebssystem bietet viele Möglichkeiten, Daten nach einem Factory-Reset wiederherzustellen. Es kann manuell, automatisch oder über das Google-Konto erfolgen. Erfahren Sie weiter unten, wie Sie jede von diesen ausführen:

Manuelle Wiederherstellung mit SD-Karte oder PC

Sie können Ihre Telefondaten zunächst manuell auf Ihrer SD-Karte oder dem Computer sichern, bevor Sie die Handy Werkseinstellung Daten wiederherstellen. Sie können Dateien auf Ihre SD-Karte exportieren und diese bei jedem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einfach entfernen. Nach dem Zurücksetzen können Sie die SD-Karte wieder einlegen und von dort Werkseinstellung rückgängig machen Android.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie auf den Computer zu kopieren. Verbinden Sie Ihr Android-Telefon mit dem Computer über das USB-Kabel und öffnen Sie dann die Ordner, in denen Sie wichtige Dateien, Apps und Daten gespeichert haben. Kopieren Sie sie auf den Computer, indem Sie einen neuen Ordner erstellen. Sie können die Sicherung bei Bedarf von Zeit zu Zeit aktualisieren. Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen können Sie alle Dateien, Apps und Daten beliebig zurück verschieben und so Ihr zurückgesetztes Handy wiederherstellen.

Automatische Wiederherstellung

Sie können Android Daten wiederherstellen nach Werkseinstellung, wenn Sie die Option Automatische Wiederherstellung in den Einstellungen aktiviert haben.

  1. Starten Sie Einstellungen auf dem Android-Gerät
  2. Suchen und tippen Sie auf Sichern & Zurücksetzen, oder tippen Sie auf System und anschließend auf Zurücksetzen für andere Geräte
  3. Überprüfen Sie, ob das Kontrollkästchen Automatische Wiederherstellung aktiviert ist

Dadurch werden gesicherte Einstellungen und Daten bei der Neuinstallation einer App automatisch wiederhergestellt und Sie können die Werkseinstellung rückgängig machen Android.

Von synchronisiertem Google-Konto

Wenn Sie die Synchronisierungsoptionen von Google aktiviert haben, ist es kein Problem Android Handy Werkseinstellung Daten wiederherstellen zu können nach einem reset. Bei der ersten Einrichtung werden Sie gefragt, ob Sie alle Synchronisierungsdaten von Google wiederherstellen möchten. Einfach bestätigen und warten bis die gesamten Daten übernommen sind. Um zu erfahren, ob Sie Ihre Daten vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen synchronisiert haben, lesen Sie weiter unten:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Suchen und tippen Sie auf Benutzer und Konten
  3. Sie können die Option für automatische Synchronisierungsdaten aktivieren und deaktivieren

Was aber, wenn Sie keine Backups haben? Sie werden vielleicht überrascht sein, dass Ihre Smartphone-Apps bei Ihnen alle weg sind. Wie kann man also Android zurückgesetztes Handy wiederherstellen?

select-backup-Konto

Teil 3. Werkseinstellung rückgängig machen Android – Sicher und Effektiv

Es gibt eine sichere und effektive Möglichkeit, Datenverluste zu vermeiden, wenn Sie einen Werksreset durchführen. FoneDog Toolkit - Android Datenrettung hat die Fähigkeit ein zurückgesetztes Handy wiederherstellen zu können. Sicher und bequem. Dieses Wiederherstellungsprogramm weiß, wie es um Ihre persönlichen Daten und Informationen steht, sodass es Ihr Android-Gerät perfekt handhabt und die Wiederherstellung reibungslos durchführt. Dieses Tool eignet sich am besten für diejenigen, die sich nicht mit Wiederherstellungsfunktionen auskennen. Hier sind einige der Funktionen aufgelistet FoneDog Toolkit - Android Datenrettung:

  • Stellt verlorene oder gelöschte Dateien wieder her Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, Unterlagen und vieles mehr sowohl von Ihrem Android-Gerät als auch von der externen SD-Karte
  • Verfügbar für Windows- und Mac-Computer mit kostenloser Testversion
  • Kompatibel mit allen Android-Geräten einschließlich Samsung Galaxy S8, Note 8
  • Stellt Daten von Android mit oder ohne root wieder her
  • 100% sicher, sicher und garantiert effektiv

Um effektiv Werkseinstellung rückgängig machen Android zu können, befolgen Sie den Schritten in der folgenden Anleitung:

Free Download Free Download

Schritt 1. Öffnen FoneDog Toolkit - Android Datenrettung und Plugin Android-Gerät

Das erste, was Sie tun müssen, um mit der Wiederherstellung zu beginnen, ist FoneDog Toolkit - Android Datenrettung herunterzuladen und es auf Ihrem Computer zu installieren. Sie können der Installationsanleitung folgen, welche auf Click-through basiert. Nachdem Sie das Programm erfolgreich heruntergeladen und installiert haben, starten Sie FoneDog Toolkit - Android Datenrettung. Verbinden Sie das Android-Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer. Warten Sie einige Sekunden, bis die Software die Verbindung vollständig erkennt.

Hinweis:
Wenn Sie das Android-Telefon zum ersten Mal mit dem Computer verbinden, werden Sie aufgefordert, die erforderlichen Treiber zu installieren.

Verbinde Android mit dem PC

Verbinden Sie das Android Phone mit dem Computer - Schritt 1

Schritt 2. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Android

Im nächsten Schritt aktivieren Sie das USB-Debugging auf dem Android-Gerät, indem Sie auf die Einstellungen und die Softwareversion Ihres Android-Telefons Bezug nehmen. Die meisten Android-Geräte verfügen über ähnliche Schritte, auf die Sie im Folgenden verweisen können:

Android 4.2 bis aktuell

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen
  2. Suchen und tippen Sie auf "Über dieses Telefon"
  3. Tippen Sie sieben Mal auf "Build Number", bis die Nachricht "Sie befinden sich im Entwicklermodus" angezeigt wird
  4. Geh zurück zu Einstellungen
  5. Tippe auf den Entwicklermodus
  6. Aktivieren USB-Debugging

Für Android 3.0 zu 4.1

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Suchen und tippen Sie auf Entwickleroptionen
  3. Überprüfen Sie das USB-Debugging

Das USB-Debuggen ist nur eine Verbindung zwischen dem Android-Gerät und dem Computer. Während dieses Vorgangs wird kein Schaden angerichtet. Klicken Sie auf Ihrem Computerbildschirm auf "OK", um mit dem Werkseinstellung rückgängig machen Android fortzufahren.

Erlaube USB-Debugging

Aktivieren Sie USB-Debugging auf Android - Schritt 2

Schritt 3. Wählen Sie zu scannende Dateitypen aus

Der nächste Bildschirm zeigt Ihnen alle Dateikategorien, die Sie auf dem Android-Gerät wiederherstellen können. Markieren Sie alle Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf 'Weiter' weiter gehts mit Handy Werkseinstellung Daten wiederherstellen.

Wählen Sie den Dateityp

Zu scannende Dateitypen auswählen - Schritt 3

Schritt 4. Scannen Sie Vorschau und Stellen Sie die Android-Daten wieder her

Vergewissern Sie sich vor dem Scannen, dass der Akku ausreichend geladen ist, um nach Werkseinstellung Daten wiederherstellen Android ausführen zu können. Sie müssen mindestens 20% Batterie haben, um fortfahren zu können. Das Scannen kann eine Weile dauern, je nachdem, wie viele Dateien auf dem Android-Telefon wiederhergestellt werden. Wenn es stoppt, werden alle Kategorien auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt, während Sie auf der rechten Seite eine Vorschau aller wiederhergestellten Elemente anzeigen können. Du kannst An diesem Punkt Werkseinstellung rückgängig machen Android. Denken Sie daran, dass Sie alle Dateien wiederherstellen und auf den Computer herunterladen können. Außerdem können Sie selektiv Dateien wiederherstellen, die Sie nur benötigen. Markieren Sie sie einzeln, legen Sie das Ordnerziel fest, und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Wiederholen' am unteren Bildschirmrand.

Gelöschte Daten von Android wiederherstellen

Vorschau und Wiederherstellen gelöschter Dateien auf Android - Step4

Free Download Free Download

Video Guide: So Android Daten wiederherstellen nach Werkseinstellungen

Teil 4. Fazit

Es gibt viele Wege, Werkseinstellung rückgängig machen Android. Sie müssen nur sicherstellen, dass weitere Datenverluste vermieden werden. Gehen Sie für den Prozess vor, der Ihre Informationen genauso sicher und geschützt hält FoneDog Toolkit - Android Datenrettung. Sie können Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos, Musik und vieles mehr von Ihrem Handy nach Ausführung der Werkseinstellung Daten wiederherstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Gina Barrow

Technisch/Creative Writer

Kitchen, my safe space; black, my favorite color

Was a Technical Specialist for a while, troubleshooting Smartphone and Software-related issues until a writing stint caught my attention.

Android Data Recovery logo

Android Data Recovery

Stellen Sie gelöschte Dateien von einem Android-Handy oder -Tablet wieder her.

Free Download Free Download

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INTERESSANTMATT

Check icon/ Check icon

SchlichtSCHWER

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.4 / 5 (basierend auf 109 Bewertungen)

Android Data Recovery logo

Android Data Recovery

Stellen Sie gelöschte Dateien von einem Android-Handy oder -Tablet wieder her.

Free Download

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.