So reparieren Sie den iTunes Fehler 21 oder iPhone Fehler 21

By Nathan E. Malpass, Last Update: August 17, 2022

Ich habe eine Fehlermeldung erhalten: Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (21). Wie kann ich den iPhone Fehler 21 beheben?

Bei der Verwendung Ihres iPhone- oder iOS-Geräts sind wahrscheinlich Probleme aufgetreten, die Ihren Tag beeinträchtigt haben. Dies kann von versehentlichem physischem Schaden, einem Softwareproblem oder einer Hardwarefehlfunktion reichen. Wie bei allen Geräten, egal wer der Hersteller ist, können solche Fehler aus heiterem Himmel auftreten. Apple iOS-Geräte machen da keine Ausnahme und sind nicht immer fehlerfrei in ihrem Design. Der Hersteller muss jedoch nicht immer die Schuld daran haben.

Die falsche Handhabung eines iOS-Geräts durch den Verbraucher kann ebenfalls Probleme hervorrufen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich stets um Ihre Gadgets kümmern. Mit diesem Hinweis werden wir heute einen Softwarefehler abdecken, der auf Ihrem iOS-Gerät durch falsche Handhabung oder durch reine Softwarefehler auftreten kann.

Dieser häufige Fehler ist der iPhone Fehler 21 (iTunes Fehler 21). Lassen Sie uns einen tieferen Einblick in den Inhalt dieses Fehlers bekommen und Wege finden, wie wir ihn beheben können.

Teil 1: Was ist der iPhone Fehler 21?Teil 2: Was verursacht iPhone Fehler 21 bei der Verwendung von iTunes?Teil 3: Was sind die häufigsten Lösungen, um den iPhone Fehler 21 zu beheben?Teil 4: Die einfachste und effizienteste Lösung zur Lösung von iPhone Fehler 21Teil 5: Video Guide: Behebung von iPhone Fehler 21

Teil 1: Was ist der iPhone Fehler 21?

iPhone Fehler 21 ist ein Fehler, der bei der Wiederherstellung oder Aktualisierung eines iOS-Geräts wie iPhone, iPad oder iPod auftreten kann. Er erscheint, wenn Sie Ihr iOS-Gerät mit iTunes verbunden haben mit der Meldung iPhone kann nicht wiederhergestellt werden.

Um ein wenig detaillierter zu sein, überprüft iTunes gerade die Authentizität der Firmware-Datei (Erweiterung, die mit .IPSW endet), aber etwas führte dazu, dass es schief ging.

Symptome von Fehler 21, die erkannt wurden:

  1. Das Benachrichtigungsbox iPhone Fehler 21 wird angezeigt.
  2. Nach dem Erscheinen der Fehlermeldung stürzt das Programm ab. Möglicherweise stürzt Ihr Mac oder PC vollständig ab.
  3. Ihr Mac oder PC funktioniert möglicherweise langsamer und reagiert nicht mehr bei Maus- und Tastatureingaben.
  4. Ihr Mac oder PC wird ständig unerwartet kurz eingefroren.

Beachten Sie diese Symptome und notieren Sie sie, wenn sie auftreten.

Ihr Mac oder Windows PC kann diesen Symptomen unterliegen oder auch nicht, sind Sie sich also immer bewusst und bereit, die Methoden zu verwenden, die später vorgestellt werden.

iPhone Fehler 21

Teil 2: Was verursacht iPhone Fehler 21 bei der Verwendung von iTunes?

Es gibt mehrere Gründe, warum iPhone Error 21(iTunes Error 21) auftritt, wie hier dargestellt.

  1. Ein beschädigter Download oder eine unvollständige Installation der iTunes-Software ist aufgetreten.
  2. Eine beschädigte Binärdatei in der Windows-Registrierung, die sich auf iTunes bezieht.
  3. Ein Virus oder Malware hat Windows- oder iTunes-Dateien beschädigt.
  4. iTunes-Dateien wurden entweder absichtlich oder unabsichtlich von einem Programm gelöscht.


Obwohl es möglicherweise mehr Gründe dafür gibt, warum der Fehler "Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (21)" auftritt, sind die oben genannten am häufigsten.

Die Frage, die wahrscheinlich gestellt wird, lautet: Was kann ich machen?

Keine Panik, entspannen Sie einfach und lesen Sie weiter, denn wir zeigen Ihnen nun die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie den iPhone Fehler 21 beheben können.

Behebung von iPhone Error 21

Teil 3: Was sind die häufigsten Lösungen, um den iPhone Fehler 21 zu beheben?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Behebung dieses Problems iPhone kann nicht wiederhergestellt werden. Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Gründe, warum der iPhone Fehler 21 auftritt. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, wenn eine Methode nicht funktioniert. Probieren Sie einfach die anderen aus! Hier sind die Schritte, um den iPhone Error 21 zu beheben.

  1. Starten Sie iTunes neu, indem Sie iTunes aktualisieren
  2. Aktualisieren Sie iTunes, um den iPhone Fehler 21 zu reparieren
  3. Schalten Sie Ihre Antiviren-Software aus oder passen Sie sie an
  4. Überprüfen Sie die Hostdatei
  5. Entfernen Sie die nicht benötigten USB-Geräte
  6. Überprüfen Sie das Sensorkabel
  7. Verwenden Sie DFU-Modus zum Beheben des iTunes Fehlers 21

Methode 1: Starten Sie iTunes neu, indem Sie iTunes aktualisieren

Manchmal kann die erforderliche Reparatur so einfach sein. Aufgrund beschädigter Dateien, die möglicherweise durch Computerverzögerungen verursacht wurden oder wenn die Verbindung zwischen Ihrem iOS-Gerät und Ihrem Computer unterbrochen wurde, ist möglicherweise nur ein einfacher Neustart erforderlich.

Trennen Sie Ihr iOS-Gerät, fahren Sie iTunes herunter und starten Sie es neu. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät erneut mit Ihrem Mac oder Windows-PC und versuchen Sie es erneut zu aktualisieren oder wiederherzustellen.

Wenn das geklappt hat, dann könnte es ein einfacher Computerfehler gewesen sein und iTunes Fehler 21 ist behoben. Wenn nicht, lesen Sie bitte weiter zur nächsten Methode.

iTunes

Methode 2: Aktualisieren Sie iTunes, um den iPhone Fehler 21 zu reparieren

Manchmal tritt der Fehler auf, weil iTunes veraltet ist. Wenn Methode 1 nicht funktionierte, wäre dies der nächste logische Schritt.

Öffnen Sie einfach iTunes und gehen Sie zum Tab Hilfe. Von dort klicken Sie auf Nach Updates suchen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, iTunes zu deinstallieren und online nach der neuesten Version zum Herunterladen zu suchen.

Wenn dies immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie die nächste Methode.

Methode 3: Schalten Sie Ihre Antiviren-Software aus oder passen Sie sie an

Während das Ausschalten Ihres Antivirus ein Risiko darstellt, kann es sein, was benötigt wird, um den lästigen Fehler verschwinden zu lassen. Anti-Virus-Programme machen einen guten Job, aber manchmal neigen sie dazu, Programme zu blockieren, obwohl sie als sicher markiert sind.

Versuchen Sie, Folgendes zu tun:

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Anti-Virus-Programm über eine Firewall verfügt und ob iTunes von der Liste ausgenommen ist. Unter Umständen müssen Sie auch prüfen, ob die Windows-Firewall bei Verwendung eines Windows-PCs davon ausgenommen ist. Wenn einer oder beide es nicht enthalten haben, fügen Sie iTunes jetzt in die Liste(n) ein.
  2. Wenn das nicht funktioniert hat, können Sie Ihren Anti-Virus vorübergehend ausschalten, entweder manuell oder mit einem Timer. Stellen Sie sicher, dass es nach dem Update- oder Wiederherstellungsvorgang wieder eingeschaltet wird.

Hoffentlich sollte der iPhone Fehler 21 und die Ansage iPhone kann nicht wiederhergestellt werden lange auf sich warten lassen, wenn Sie diese Risiken eingehen müssen.

Schalten Sie Ihre Antiviren-Software aus oder passen Sie sie an

Methode 4: Überprüfen Sie die Hostdatei

In einigen Fällen kann es sein, dass Ihre Host-Datei iTunes davon abhält, mit dem Server von Apple zu kommunizieren, um zu aktualisieren.

Diese Methode erfordert von Ihrer Seite etwas mehr Aufwand, da Sie einige Kenntnisse über den Zugriff auf Server benötigen würden. Dies kann auch die Lösung sein oder nicht, aber wenn Sie bereit sind, dies zu tun, werden wir Ihnen hier die Details mitteilen.

Für Mac-Benutzer

  1. Starten Sie Programme und klicken Sie auf den Ordner Dienstprogramme.
  2. Öffnen Sie Terminal.
  3. Geben Sie den Befehl ein: sudo nano /private/etc/hosts. Beachten Sie, dass zwischen nano und dem Zeichen / ein Leerzeichen steht.
  4. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Passwort einzugeben, verwenden Sie Ihr Mac-Passwort und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Das von Ihnen eingegebene Terminal zeigt nun die Host-Dateien an, die sich auf Ihre Eingaben beziehen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie einen Eintrag sehen, der enthält.
  • Wenn dieser Eintrag nicht gefunden wird, gibt es keine Kommunikationsblockierung.
  • Wenn der Eintrag vorhanden ist, löschen Sie die gesamte Befehlszeile.
  1. Wenn Sie die Zeile löschen müssen, überprüfen Sie mit iTunes, ob der iPhone Fehler 21 durch Aktualisieren oder Wiederherstellen weiterhin auftritt.

Für Windows-Benutzer

  1. Gehen Sie zu Ausführen. Um dies zu tun, können Sie einfach die Tasten Windows + R drücken.
  2. Geben Sie C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts ein.
  3. Ihr Computer fragt Sie möglicherweise, wie Sie die Datei öffnen möchten.Wählen Sie Editor.
  4. Sie sollten jetzt eine Liste mit Hashtags und Adressen erhalten.
  5. Durchsuchen Sie, um alle Zeilen zu finden, die enthalten.
  • Wenn dieser Eintrag nicht gefunden wird, gibt es keine Kommunikationsblockierung.
  • Wenn der Eintrag vorhanden ist, sichern Sie eine Sicherungskopie. Löschen Sie dann die gesamte Befehlszeile, die .6 enthält. Wenn Sie die Zeile löschen mussten, prüfen Sie mit iTunes, ob der iPhone Error 21 durch Aktualisieren oder Wiederherstellen immer noch auftritt. Wenn sich iTunes nach diesem Vorgang endlich verhält, sind Sie fertig. Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Methode.

Methode 5: Entfernen Sie die nicht benötigten USB-Geräte

Manchmal ist ein Computer verwirrt, wenn so viele USB-Geräte an die Anschlüsse angeschlossen werden. Entfernen Sie alles andere außer Ihrem iOS-Gerät und überprüfen Sie, ob iPhone kann nicht wiederhergestellt werden noch auftritt.

Entfernen Sie die nicht benötigten USB-Geräte

Methode 6: Überprüfen Sie das Sensorkabel

Wenn keine der oben genannten Methoden den iPhone Fehler 21 (iTunes Fehler 21) beheben können, versuchen Sie diese Methode.

Bereiten Sie Pinzetten oder etwas, das kleine Gegenstände fest greifen kann, vor.

  1. Öffnen Sie Ihr iOS Gerät.
  2. Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Batterie befestigt ist.
  3. Suchen Sie nach dem Gerätekabel und trennen Sie es, und schließen Sie es erneut an.

Hoffentlich haben Sie das Problem gelöst, aber noch einmal, wenn nicht, bereiten Sie sich auf die vorletzte Methode vor.

Methode 7: Verwenden Sie DFU-Modus zum Beheben des iTunes Fehlers 21

Bei dieser Methode müsste das iPhone in den DFU-Modus wechseln. Dieser Modus ist der tiefste verfügbare Wiederherstellungstyp und sollte in der Lage sein, iPhone Fehler 21 für immer verschwinden zu lassen. Versuchen Sie diese Methode nur, wenn alle anderen Optionen zu keinen Ergebnissen geführt haben.

Vorbereitung

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Daten erfolgreich gesichert haben. Sie können Daten über iCloud sichern.
  2. Ihr iOS Gerät sollte idealerweise eine Ladung von 50% oder mehr aufweisen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Prozess nicht unterbrochen wird. Wenn in Ihrem Bereich Stromausfälle auftreten, kann ein Laptop benötigt werden, da ein Desktop vollständig unbrauchbar wäre.
  3. Drücken Sie folgende Tasten: Home-Taste und Ein/Aus-Taste (Power-Taste). Bei einem iPhone 7 oder 7 Plus ist die Home-Taste nicht mehr relevant. In diesem Fall wird stattdessen die Leiser-Taste verwendet.
  4. Halten Sie Ihr iOS-Gerät kompatibles USB-Kabel bereit.
  5. Zählen Sie Ihre Sekunden richtig oder verwenden Sie einen Timer. Dies ist sehr wichtig.

Vorsichtsmaßnahmen

  1. Wenn die Wiederherstellung mit dem DFU-Modus abgeschlossen ist, gehen Ihre Daten verloren. Deshalb müssen Sie Ihre Daten unbedingt sichern, damit sie später problemlos abgerufen werden können.
  2. Stellen Sie sicher, dass keine Schäden an irgendwelchen Komponenten gemeldet werden, insbesondere Schäden durch Wasser. Dies kann zu einem vorzeitigen Abschluss oder anderen Problemen führen. Bitte beachten Sie, auch wenn das iPhone 7 und 7 Plus wasserfest sind, können offene Risse durch den Kontakt mit Wasser beschädigt werden.

Wenn Sie Method 6 ausprobiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie keine Komponenten beschädigt haben.

Gehen Sie in den DFU-Modus

So gelangen Sie in den DFU-Modus (iPhone 6, iPod oder iPad)

  1. Schalten Sie Ihr iOS-Gerät aus. Halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis ein Schieberegler erscheint, und schieben Sie ihn nach rechts. Dies kann auch durch gleichzeitiges Drücken der Ein/Aus-Taste und der Home-Taste erreicht werden.
  2. Halten Sie die Ein/Aus-Taste für 3 Sekunden gedrückt.
  3. WICHTIGER SCHRITT: Halten Sie die Home-Taste gedrückt, während Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt halten.
  4. Halten Sie beide Tasten für genau 10 Sekunden gedrückt und lassen Sie nur die Ein/Aus-Taste los.
  5. Halten Sie die Home-Taste für 5 Sekunden gedrückt.
  6. Sobald Sie festgestellt haben, dass Ihr Bildschirm schwarz bleibt, ohne das Apple-Logo zu sehen, haben Sie den DFU-Modus erfolgreich aktiviert.
  7. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit Ihrem Computer und öffnen Sie iTunes.
  8. Wechseln Sie zu Übersicht und wählen Sie iPhone Wiederherstellen.
  9. Ihr iOS-Gerät wird neu gestartet.
  10. Befolgen Sie die Schritte nach dem Neustart und bestätigen Sie, ob der iPhone Error 21 weiterhin besteht.

Auf Ihrem Mac oder Windows Computer sollte ein Bildschirm erscheinen, der anzeigt, dass ein Gerät im DFU-Modus gefunden wurde. (Es kann Widerherstellungsmodus sagen. Aber solange der Bildschirm schwarz ist, sind Sie im DFU-Modus).

Dieser Prozess kann einige Versuche dauern, um erfolgreich zu sein. Das Timing ist wichtig, daher wird eine korrekte Zählung oder ein Timer empfohlen.

So gelangen Sie in den DFU-Modus (iPhone 7, iPhone 7 Plus)

  1. Schalten Sie Ihr iPhone 7 oder 7 Plus aus. (Halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis ein Schieberegler erscheint, und schieben Sie ihn nach rechts.)
  2. Drücken und halten Sie die Ein/Aus-Taste für 3 Sekunden.
  3. Halten Sie die Leiser-Taste gleichzeitig mit der Ein/Aus-Taste gedrückt.
  4. WICHTIGER SCHRITT: Fahren Sie fort, beide Tasten für genau 10 Sekunden zu halten.
  5. Lassen Sie die Ein/Aus-Taste los, aber halten Sie die Leiser-Taste für 5-Sekunden gedrückt.
  6. Sobald Sie bemerkt haben, dass der Bildschirm vollständig schwarz bleibt, haben Sie den DFU-Modus aufgerufen.
  7. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit Ihrem Computer und öffnen Sie iTunes.
  8. Wechseln Sie zu Übersicht und wählen Sie iPhone Wiederherstellen.
  9. Ihr iOS-Gerät wird neu gestartet.
  10. Befolgen Sie die Schritte nach dem Neustart und bestätigen Sie, ob der iPhone Fehler 21 weiterhin besteht.

Sie haben nun den gesamten Prozess durchlaufen. Dies sollte das Problem, iPhone kann nicht wiederhergestellt werden, behoben haben.

Obwohl der DFU-Modus die letzte verfügbare Option ist, wäre es nicht besser, wenn es eine einfachere, stressfreie Option gäbe? Versuchen Sie unsere letzte Methode, um den iTunes Fehler 21 zu beheben.

Teil 4: Die einfachste und effizienteste Lösung zur Lösung von iPhone Fehler 21

Gratis Download Gratis Download

Wir empfehlen, dass Sie FoneDog - iOS Systemwiederherstellung verwenden, um Ihr Problem zu lösen.

Hier sind die Schritte zum beseitigen des iPhone Fehler 21 für immer:

  1. Laden Sie FoneDog - iOS Systemwiederherstellung herunter, installieren Sie es und starten Sie es.
  2. Schließen Sie Ihr iOS-Gerät über ein USB-Kabel an den Computer an. Vergewissern Sie sich, dass das FoneDog-Toolkit Ihr Gerät erkennen kann.
  3. Klicken Sie im Hauptmenü auf iOS System Recovery. Sie werden jetzt mehrere andere Optionen bemerken, wie zum Beispiel iOS Data Backup & Restore und iOS Data Recovery. Diese werden für alles andere verwendet, was Sie reparieren müssen.
  4. Klicken Sie auf Start.
  5. Ihr iOS-Gerät wird erneut automatisch erkannt. Die Firmware kann durch das Klicken auf Repair aktualisiert werden.
  6. Die Wiederherstellung beginnt sofort. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind alle Fehler verschwunden, da sie wiederhergestellt werden!

Klicken Sie auf Start

Wie Sie sehen, ist mit FoneDog die ganze Arbeit für Sie erledigt. Sie müssen nicht mehr durch einen langen Prozess gehen.

Es kann Ihnen helfen, Ihre wertvollen Daten wiederherzustellen und alle Arten von iOS-Geräteproblemen zu beheben. Alles, was Sie brauchen, ist ein Computer oder ein Laptop.

Denken Sie daran, dass Sie Ihr iOS-Gerät nie wieder in eine Reparaturwerkstatt bringen müssen, in der Ihre Daten möglicherweise vor neugierigen Blicken geschützt sind und hohe Gebühren zahlen müssen. Ihre Daten sind nur für Sie und für sich allein zugänglich - so wie es sein sollte. Klicken Sie auf den Button, um die kostenlose Testversion herunterzuladen:

Gratis Download Gratis Download

Teil 5: Video Guide: Behebung von iPhone Fehler 21

Nach der Verwendung von FoneDog - iOS Systemwiederherstellung ist Ihr iOS-Gerät bereit zur Nutzung, aber es endet nicht nur dort.

Wenn Sie vergessen haben, Ihre Daten zu sichern, sorgen Sie sich nicht. Da FoneDog - iOS Datenrettung wird Ihnen helfen. Es ist immer gut, ein One-Stop-Programm zu haben, das alles effizient für Sie erledigt.

Also geben Sie unsere Produkte mit einer kostenlosen Testversion ab. Mit unserer benutzerfreundlichen Oberfläche sehen Sie sofort, was es kann und warum es bei unseren zufriedenen Kunden beliebt ist.

Andere Leser sahen auchGewusst wie: Selektive Wiederherstellung von Daten von iTunes auf iPhone?Wiederherstellen gelöschter Daten von iPhone X / 8 / 7 / 6 / 5 / 4?iPhone Fehler 9 – 8 Möglichkeiten diesen zu umgehen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Nathan E. Malpass

iPhone/Wartungsexperte für Android-Geräte

Zu Hause bleiben, Musik hören, technische Artikel schreiben

Viele Leute haben mich gebeten, ihre Handys zu reparieren, damit ich viel Erfahrung in der Reparatur von Handys habe und viel über Android- oder Apple-Handys weiß.

IOS Systemwiederherstellung logo

IOS Systemwiederherstellung

Beheben Sie verschiedene iOS-Systemfehler im normalen Status.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.5 / 5 (basierend auf 84 Bewertungen)

IOS Systemwiederherstellung logo

IOS Systemwiederherstellung

Beheben Sie verschiedene iOS-Systemfehler im normalen Status.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.