So stellen Sie gelöschte Fotos von Samsung Galaxy S7 wieder her

By Gina Barrow, Last Update: December 15, 2021

„Vor kurzem habe ich eine Reise unternommen und viele Fotos gemacht. Ich habe versehentlich einige meiner Erinnerungen von meinem Smartphone gelöscht. Wie kann ich gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7? Vielen Dank!“

Samsung Galaxy-Geräte sind mit hervorragenden Kamerafunktionen ausgestattet, was sie zur wettbewerbsfähigsten Marke in der Smartphone-Arena machte. Haben Sie sich beim Fotografieren mit Ihrem Samsung-Handy schon einmal gefragt, ob Ihre Fotos verloren gehen könnten?

Datenverluste können durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Die häufigste Ursache ist versehentliches Löschen. Gute Sache, moderne Technologie hat Wege gefunden, wie man Samsung S7 gelöschte Bilder wiederherstellen kann. Und das ist, was wir heute diskutieren werden.

Wenn Sie genau wie unser Absender in diesem Szenario gefangen sind, lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, wie Sie es einfach lösen können!

Teil 1. Wo werden die Fotos vom Samsung Galaxy S7 Phone gespeichert?Teil 2. Gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7 mithilfe von Android Data RecoveryTeil 3. Aus der Samsung Cloud gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7Teil 4. So sichern und laden Sie Fotos von Samsung S7 von Google Fotos herunterTeil 5. So sichern und stellen Sie gelöschte Fotos von Samsung Galaxy S7 über Dropbox wieder herTeil 6. Zusammenfassung

Andere Leser sahen auchWie stellt man Daten vom Samsung Galaxy S7 mit defektem Bildschirm wieder her

Teil 1. Wo werden die Fotos vom Samsung Galaxy S7 Phone gespeichert?

Samsung-Geräte speichern standardmäßig alle Mediendateien im internen Telefonspeicher. Samsung Galaxy S7 wird mit 32GB, 64GB und 128GB internem Speicher geliefert. Sie können jedoch das Beste aus diesem High-End-Smartphone herausholen, indem Sie einen externen Speicher oder eine SD-Karte mit bis zu 256GB einlegen, um viele Ihrer bevorzugten Apps, Spiele und viele Fotos zu speichern.

Ihre SD-Karte kann alle Fotos und anderen Medieninhalte speichern, wenn Sie den Speicherort der Galerie in den Kameraeinstellungen anpassen. Auf diese Weise können Sie den internen Speicherplatz auf alle Ihre Apps und Spiele aufteilen, während alle Fotos und Videos auf Ihrer SD-Karte gespeichert werden.

Wenn Sie sich dieser Einrichtung bewusst sind, ist die Datenwiederherstellung einfach, falls Sie eine Datei oder mehrere Fotos von Ihrem Telefon verlieren.

Gelöschte Fotos werden nicht sofort vom Telefon gelöscht, sondern werden zu versteckten Dateien und warten nur auf das Überschreiben von Dateien. Wenn Sie also versehentlich Fotos von Ihrem S7-Telefon gelöscht haben, sollten Sie die Datenwiederherstellung sofort in Betracht ziehen, bevor die Bilder überschrieben werden.

Wir bieten Ihnen einige Methoden an, damit Sie gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7 kann. Lesen Sie weiter und erfahren Sie!

Gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7

Teil 2. Gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7 mithilfe von Android Data Recovery

Die Verwendung einer zuverlässigen Datenwiederherstellungssoftware ist bei weitem die effizienteste und bequemste Methode, um gelöschte Fotos wiederherzustellen. Unabhängig davon, wie Sie im Internet suchen, können Sie keine anderen Wiederherstellungsmethoden finden, es sei denn, Sie haben Sicherungen erstellt.

Samsung Galaxy-Geräte bieten tatsächlich eine Samsung-Cloud, in der Sie die erforderlichen Backups erstellen können. Dies gilt jedoch nur für Galaxy-Geräte und hängt von der auf Ihrem Gerät ausgeführten Android-Softwareversion ab.

FoneDog Android Data Recovery ist ein Tool, dem die meisten Benutzer weltweit vertrauen, wenn es darum geht, gelöschte Fotos auf den meisten Android-Modellen wiederherzustellen.

Dieses Programm bietet Wiederherstellung für Ihre Kontakte, Fotos, Videos, Musik, Nachrichten, App-Nachrichten und vieles mehr. Es scannt das Gerät und ruft alle ausgeblendeten oder gelöschten Dateien ab. Der größte Vorteil ist die Möglichkeit, dass Sie ohne Backup Samsung Galaxy S7 gelöschte Bilder wiederherstellen können.

Free DownloadFree Download

So können Sie gelöschte Fotos wiederherstellen Samsung S7:

  1. Schließen Sie Ihr Samsung Galaxy S7-Telefon an den Computer an und starten Sie FoneDog Android Data Recovery.
  2. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Android-Telefon, um die Verbindung zuzulassen. Sie können sich beim Hersteller Ihres Telefons erkundigen, wie Sie diese Funktion aktivieren können.
  3. Wählen Sie die gewünschte Datei zum Wiederherstellen. Standardmäßig sind alle Dateien ausgewählt. Sie können die Kontrollkästchen für die übrigen Dateien deaktivieren und dasKontrollkästchen „Media“ beibehalten. Klicken Sie dann auf „Next“.
  4. Lassen Sie die Software das gesamte Smartphone scannen.
  5. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, indem Sie die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren. Wählen Sie anschließend den Zielordner auf dem Computer aus. Klicken Sie auf „Recover“, um die Fotos zu speichern.

In nur wenigen Schritten können Sie gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7. Das Erstaunliche an dieser Software ist, dass Sie vor der Wiederherstellung eine Vorschau aller Daten anzeigen können, um wirklich sicherzustellen, dass Sie die Dateien korrekt erhalten haben. Es ermöglicht auch eine selektive Wiederherstellung, bei der Sie nur die wichtigen Fotos oder Dateien speichern können.

Samsung S7 gelöschte Bilder wiederherstellen

Teil 3. Aus der Samsung Cloud gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7

Wie bereits erwähnt, können Sie die Samsung-Cloud zum Einrichten und Erstellen eines Backups auf Ihrem S7-Gerät verwenden. Samsung Cloud ist für Galaxy-Modelle mit Android 7.0 und neueren Versionen verfügbar.

Sie müssen lediglich Samsung Cloud aktivieren und Ihr Telefon synchronisieren. Die Samsung-Cloud bietet jedoch nur begrenzten freien Speicherplatz von 5GB. Es bietet aktualisierbare Pläne für 50GB und 200GB zu bestimmten Preisen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Samsung Cloud-Synchronisierung zu aktivieren:

Über Einstellungen

  1. Wechseln Sie zu „Cloudund Konten“.
  2. Tippen Sie auf „Samsung Cloud“.
  3. Klicken Sie auf den Schieberegler neben „Galerie“.

Über Galerie

  1. Gehen Sie zur Galerie-App.
  2. Tippen Sie auf das Menü-Symbol.
  3. Wählen Sie „Einstellungen“.
  4. Aktivieren Sie “Synchronisierung“.

So können Sie aus der Samsung Cloud gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7:

  1. Gehen Sie zurück zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Cloud und Konten“.
  2. Öffnen Sie „Samsung Cloud“ und tippen Sie auf „Wiederherstellen“.
  3. Wählen Sie Fotos aus der Liste der Sicherungsdateien aus und tippen Sie auf „Jetzt Wiederherstellen“.
  4. Warten Sie einige Sekunden, bis die gelöschten Fotos an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt sind.

Samsung Galaxy S7 gelöschte Bilder wiederherstellen

Teil 4. So sichern und laden Sie Fotos von Samsung S7 von Google Fotos herunter

Am einfachsten können Sie Ihre Fotos auf einem Samsung Galaxy S7-Gerät sichern, indem Sie die kostenlose Google Fotos-App nutzen. Es bietet 15 GB kostenlosen Speicherplatz und ist im Google Drive-Kontingent enthalten.

Später hat Google Fotos angekündigt, dass es den Nutzern unbegrenzten kostenlosen Speicherplatz anbieten wird, sofern die Auflösung auf 16 Megapixel für Bilder und 1080p für Videos beschränkt ist.

Dies ist eine gute Option für die Sicherung von Fotos, anstatt sich Gedanken über Datenverlust zu machen. So können Sie Ihre Bilder in Google Fotos sichern:

  1. Starten Sie Google Fotos auf Ihrem S7-Telefon. Wenn Sie es noch nicht haben, können Sie es über den Play Store herunterladen und installieren.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und legen Sie die Upload-Einstellungen auf „Hohe Qualität“ fest, damit das 15 GB Google Drive-Kontingent nicht verbraucht wird.
  3. Tippen Sie auf „Menü“ und gehen Sie zu „Einstellungen“.
  4. Aktivieren Sie die Option „Sichern und Synchronisieren“, damit alle Ihre Fotos automatisch gesichert werden.

Sie können jederzeit auf die Fotos zugreifen, solange Sie zu Google Fotos wechseln und sich mit denselben Anmeldeinformationen anmelden. Um Ihre Google-Fotos in einem Browser anzuzeigen, öffnen Sie einfach photos.google.com und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.

Wenn Sie gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7 möchten, klicken Sie auf ein Foto und dann auf „Menü“. Wählen Sie „Herunterladen“. Führen Sie dies für alle Fotos aus, die Sie herunterladen möchten, und sie werden in einem Ordner auf Ihrem Computer gespeichert und dann auf Ihr S7-Telefon übertragen.

Teil 5. So sichern und stellen Sie gelöschte Fotos von Samsung Galaxy S7 über Dropbox wieder her

Dropbox ist ein weiterer Online-Speicher, den Sie insbesondere zum Sichern Ihrer Fotos und Videos verwenden können. Dropbox verfügt zwar nur über 2GB freien Speicherplatz, ist jedoch besonders dann hilfreich, wenn Sie gelöschte Dateien wiederherstellen müssen.

Genau wie beim Löschen gelöschter Fotos vom Samsung Galaxy S7-Gerät ist es nach dem Einrichten des Dropbox-Backups einfacher, dass Sie gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7.

Erstellen und richten Sie zuerst Ihr Dropbox-Konto ein, um Ihre Fotos zu sichern:

  1. Installieren Sie die Dropbox-App auf Ihrem S7-Telefon.
  2. Melden Sie sich an.
  3. Tippen Sie auf den Menü-Button.
  4. Klicken Sie auf „Einstellungen“.
  5. Tippen Sie unter „Kamera-Uploads“ auf „Kamera-Uploads aktivieren“.
  6. Klicken Sie auf „Zulassen“. Dadurch werden automatisch alle Ihre Fotos in Dropbox hochgeladen.

So laden Sie Fotos von Dropbox herunter:

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer bei Dropbox an.
  2. Wählen Sie die Fotos, die Sie herunterladen möchten.
  3. Klicken Sie auf „Herunterladen“. Die Fotos werden dann auf Ihren Computer heruntergeladen.

Teil 6. Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir die von 2 empfohlenen Methoden erörtert, wie Sie gelöschte Bilder wiederherstellen Samsung Galaxy S7 können. Das ideale digitale Werkzeug ist FoneDog Android Data Recovery. Diese Software kann gelöschte Fotos auch ohne Backup wiederherstellen.

Free DownloadFree Download

Die nächste Methode ist die Samsung Cloud, die für alle Galaxy-Modelle verfügbar ist. Sie können Fotos aus diesem Speicher wiederherstellen, wenn Sie vor dem Datenverlust Sicherungen erstellt und eingerichtet haben. Abgesehen von diesen beiden haben wir auch andere Sicherungs- und Wiederherstellungsoptionen wie Google Fotos und Dropbox aufgelistet.

Letztendlich können Sie entscheiden, welche Wiederherstellung für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie immer eine Sicherungskopie Ihres Telefons erstellen, unabhängig von den Dateitypen, da Sie nie wissen, wann Sie diese benötigen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Gina Barrow

Technisch/Creative Writer

Kitchen, my safe space; black, my favorite color

Was a Technical Specialist for a while, troubleshooting Smartphone and Software-related issues until a writing stint caught my attention.

Android Data Recovery logo

Android Data Recovery

Stellen Sie gelöschte Dateien von einem Android-Handy oder -Tablet wieder her.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.5 / 5 (basierend auf 101 Bewertungen)

Android Data Recovery logo

Android Data Recovery

Stellen Sie gelöschte Dateien von einem Android-Handy oder -Tablet wieder her.

Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.