iPad lädt langsam oder überhaupt nicht - Was kann man tun?

By Gina Barrow, Last Update: August 18, 2022

Haben Sie schon einmal Probleme mit der Batterie und dem Laden gehabt, z. B. iPad lädt langsam oder nicht lädt? Wir helfen Ihnen festzustellen, ob das Problem durch Hardware verursacht wurde oder einen Ersatz von Apple benötigt.

In vielen Online-Foren haben wir herausgefunden, dass das iPad lädt nicht und dass das iPad lädt langsam und geht schnell leer häufige Probleme sind. Die Nutzer haben sich darüber beschwert, wie lästig diese Probleme sind. Wir haben alle möglichen Korrekturen zusammengestellt, die unseren Lesern helfen können, dieses Problem in kürzester Zeit zu beheben.

Video Guide: Behebung der Probleme, dass das iPad lädt langsam oder nicht lädtTeil 1. Überprüfen Sie die StromquellenTeil 2. Empfohlene Fehlerbehebung von AppleTeil 3. Wenn sich das iPad nicht einschalten lässt oder einfriertTeil 4. EmpfehlungenTeil 5. Zusammenfassung

Andere Leser sahen auchiPhone Tastatur spinnt: Top 3 Methoden zur Behebung des Problems

Video Guide: Behebung der Probleme, dass das iPad lädt langsam oder nicht lädt

Teil 1. Überprüfen Sie die Stromquellen

Batterien in den meisten Smartphones und Tablets halten nicht wirklich lange. Wenn Sie sie über einen längeren Zeitraum verwenden, kann es zu Verzögerungen und anderen unangenehmen Problemen kommen, z. B. iPad lädt langsam und geht schnell leer. Neben den Batterien befinden sich die Kabel und die Ladeanschlüsse. Viele iPad-Nutzer haben berichtet, dass Sie die Fehlermeldung iPad lädt nicht sehen, obwohl sie es an eine Stromquelle angeschlossen haben.

Dieses Problem wird normalerweise von der Hardware und selten von der Software verursacht. Aber natürlich tut es nicht weh, wenn Sie die Softwareversion des iPad immer aktualisieren. Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate.

Sammeln Sie alle Ladezubehörteile, die Sie haben, und überprüfen Sie jedes Teil einzeln auf Brüche und Schäden.

Es gibt drei Stromquellen, die Sie abwechselnd zum Aufladen des iPad verwenden können:

  1. Stromanschluss/Wandsteckdose
  2. Computer / Laptop / Mac
  3. Ladezubehör / Blitzkabel

Testen Sie jede Stromquelle mit den richtigen Kabeln und Zubehör wie USB-Wandadapter, USB-Hub und stellen Sie sicher, dass Sie das Kabel an einen kompatiblen 2.0-3.0-USB-Anschluss eines Computers / Laptops oder Macs anschließen.

Teil 2. Empfohlene Fehlerbehebung von Apple

Wenn die oben genannten Stromquellen nicht funktionieren, Sie immer noch die Fehlermeldung iPad lädt nicht sehen oder Ihr iPad lädt langsam noch, dann überprüfen Sie die Kabel und Zubehör auf Ablagerungen oder Schäden. Hier sind die Schritte zur Lösung dieses lästigen Problems:

Empfohlen verschiedene Möglichkeiten der Fehlerbehebung von Apple

  1. Überprüfen Sie den Ladeanschluss - Entfernen Sie Schmutz oder Ablagerungen aus dem Inneren des Ladeanschlusses an der Unterseite des Geräts. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kabel beim Laden fest anbringen. Wenn Sie Schäden am Port feststellen, wenden Sie sich bitte an den Apple Support für Garantie- oder Reparaturdienste.
  2. Überprüfen Sie die Kabel- Überprüfen Sie alle Kabel und USB-Adapter und prüfen Sie auf Beschädigungen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine verbogenen Zinken oder Brüche sehen. Wenn sie beschädigt sind, verwenden Sie die Kabel nicht mehr und kaufen Sie neue.
  3. Laden Sie für eine halbe Stunde- Wenn das Gerät nicht reagiert und Sie keine Schäden am Anschluss und am Ladezubehör feststellen, lassen Sie es etwa 30 Minuten eingesteckt.
  4. Neustart erzwingen- Halten Sie die Home- und die Top-Taste (oder die Seitentaste) etwa 10 Sekunden lang gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.
  5. Laden Sie erneut eine halbe Stunde lang- Lassen Sie das iPad nach dem Neustart erneut eine halbe Stunde lang an eine Stromquelle angeschlossen.

Wenn die oben genannten Schritte fehlgeschlagen sind und Ihr iPad lädt sehr langsam oder immer noch nicht aufgeladen ist, müssen Sie einen Apple-Store oder ein Servicecenter für Evaluierungs- und Reparaturdienste besuchen.

Originalhersteller-Ladegerät prüfen

Empfohlene verschiedene Möglichkeiten der Fehlerbehebung von Apple

Tipps:

  • Sie sollten nur Ladezubehör verwenden, das Apple-zertifiziert ist, sonst könnten Sie die Fehlermeldung Dieses Zubehör wird möglicherweise nicht unterstützt auf dem Bildschirm erhalten.
  • Wenn möglich, versuchen Sie, andere Kabel und Ladegeräte zu verwenden, um auf dem iPad zu testen, um festzustellen, ob das Problem nur auf den Kabeln, Anschlüssen und Ladegeräten liegt. Wir empfehlen Ihnen, dieses Zubehör in Apple Shops und bei angeschlossenen Partnern zu kaufen.

Teil 3. Wenn sich das iPad nicht einschalten lässt oder einfriert

Werkzeug zur Reparatur des iPad-Problems

Wenn nach der obigen Fehlersuche das iPad lädt langsam noch, immer noch nicht auflädt oder gar nicht anschaltet, dann stimmt vielleicht etwas anderes mit dem iOS nicht. Ein weiterer Fall ist, wenn das Gerät fallengelassen wurde und es nicht lädt oder anschaltet. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, überprüfen Sie die Garantie des Geräts, wenn dies die Reparatur noch deckt. Andernfalls sollten Sie das iOS reparieren oder eine iOS-Systemwiederherstellung durchführen.

Es gibt eine Menge verfügbarer Programme online, die Systemwiederherstellung für diese Fälle bereitstellen. Einer von ihnen ist FoneDog Toolkit - iOS Systemwiederherstellung. Dies ist ein professionelles Programm, das das iOS einfach und ohne Datenverlust repariert.

FoneDog Toolkit - iOS Systemwiederherstellung repariert auch gängige Systemprobleme wie iTunes Fehlercodes, Looping beim Start, stecken auf Apple Logo, stecken im Recovery-Modus, und viele mehr. Sie können den Artikel Fixieren des iPhone auf dem Apple Logo lesen, wenn Sie es treffen.

Gratis Download Gratis Download

Teil 4. Empfehlungen

Es gibt viele Möglichkeiten, Akku- und Ladeprobleme wie iPad lädt langsam und geht schnell leer zu beheben. Um den Akku besser zu nutzen, beachten Sie die folgenden Empfehlungen zur Verbesserung der Lade- und Akkuleistung Ihres iPad.

Empfohlene Lösungen zur Behebung von Akkuladeproblemen

  1. Schalten Sie den Energiesparmodus ein - Wenn der Akku leer ist und Sie sich noch weit von zu Hause oder einer Stromquelle entfernt sind, können Sie den Energiesparmodus auf dem iPad einschalten, um den Akkuverbrauch vorübergehend zu reduzieren. Wechseln Sie dazu zu Einstellungen > Batterie > und schalten Sie dann die Option Energiesparmodus ein.
  2. Überprüfen Sie den Batterieverbrauch - Überprüfen Sie immer den Batterieverbrauch, um festzustellen, ob es Probleme gibt. Notieren Sie sich die aktuelle Akkutätigkeit, legen Sie das Gerät dann für etwa eine Minute in den Ruhezustand und schalten Sie es dann wieder ein. Prüfen Sie, ob der Verbrauch seit der letzten Notiz gestiegen ist.
  3. Überprüfen Sie Apps und E-Mails - Da auf dem iPad so viele Apps installiert sind, verbrauchen diese Apps wie Facebook und andere mehr Strom als der Rest. Überprüfen Sie, welche Ihrer Apps Ihren Akku verbraucht und aktualisieren Sie sie bei Bedarf.
  4. Stellen Sie Bildschirmhelligkeit ein - Die Bildschirmhelligkeit kann auch zu mehr Akkulaufzeit führen. Je heller das Display ist, desto mehr Energie benötigt die Batterie. Sie können die Helligkeit des Bildschirms einstellen, indem Sie zu Einstellungen > Anzeige & Helligkeit gehen und die entsprechende Helligkeit einstellen.
  5. Stellen Sie den Wi-Fi-Status ein - Ein weiterer Grund für den schnelleren Batterieverbrauch ist das WLAN, da es mehr Energie verbraucht. Sie werden feststellen, dass sich Ihr Gerät schneller erwärmt, wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung herstellen. Am besten deaktivieren Sie das WLAN, wenn Sie unterwegs sind.

Was Sie tun können, wenn iPad lädt langsam

Empfohlene Lösungen zur Behebung von Akkuladeproblemen

Teil 5. Fazit

Sie haben gerade gelernt, wie Sie Probleme wie iPad lädt nicht, iPad lädt langsam beheben und wie Sie die Lebensdauer Ihrer Batterie verlängern können. Es gibt viele Möglichkeiten. Holen Sie das Beste aus Ihrem Gerät heraus, indem Sie sicherstellen, dass Sie die idealen Möglichkeiten zur Verbesserung der iPad-Leistung trainieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Gina Barrow

Technisch/Creative Writer

Kitchen, my safe space; black, my favorite color

Was a Technical Specialist for a while, troubleshooting Smartphone and Software-related issues until a writing stint caught my attention.

IOS Systemwiederherstellung logo

IOS Systemwiederherstellung

Beheben Sie verschiedene iOS-Systemfehler im normalen Status.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.6 / 5 (basierend auf 62 Bewertungen)

IOS Systemwiederherstellung logo

IOS Systemwiederherstellung

Beheben Sie verschiedene iOS-Systemfehler im normalen Status.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.