Wie Bricked iPhone oder iPad nach iOS 10 Update zu beheben

By Vernon Roderick, Last Update: December 21, 2019

Wie kann ich Bricked iPhone oder iPad nach dem iOS 10-Update reparieren? Auch wenn es aufregend ist, Ihr iPhone oder iPad auf die neueste iOS 10-Version zu aktualisieren, steckt es voller neuer Funktionen, die die Verwendung Ihres Apple-Geräts verbessern können.

Wenn Sie Ihr Gerät jedoch über eine drahtlose Softwareaktualisierung (OTA) aktualisieren, kann es sein, dass Sie während der Aktualisierung auf Probleme stoßen, die dazu führen, dass Ihr Telefongemauert”, Was bedeutet, dass Ihr Gerät vollständig funktionsunfähig wird. In diesem Fall wird auf dem Bildschirm des Telefons möglicherweise ein nicht lesbares Apple-Logo angezeigt, oder es wird nur ein schwarzer Bildschirm angezeigt, auf dem Sie aufgefordert werden, Ihr Gerät mit iTunes zu verbinden.

Diese Probleme werden das iOS 10-Update mit Sicherheit behindern und Ihr Telefon schlimmstenfalls völlig unbrauchbar machen. Aber lasst uns zur Sache kommen - erkunden Sie, wie wir dieses Problem beheben und Ihr geliebtes iPhone oder iPad wieder zum Leben erwecken können.

Teil 1: Mögliche Gründe, ein Apple-Gerät mit Ziegelstein zu erhaltenTeil 2: Gemeinsame Lösung zur Behebung des Problems "iOS 10 Bricked My iPhone"Teil 3: Aktualisierung auf das neueste iOS 10 mit iTunesTeil 4: Reparieren Ihres iPhone oder iPads mit FoneDog Toolkit - iOS System RecoveryTeil 5: Video Guide: So beheben Sie ein iPhone oder iPad mit Ziegelstein nach einem iOS 10-UpdateTeil 6: Die Schlussfolgerung

Teil 1: Mögliche Gründe, ein Apple-Gerät mit Ziegelstein zu erhalten

Du fragst dich vielleicht, wie dein iPhone oder iPad während des iOS 10 Updates gemauert wurde. Es gibt zwei mögliche Gründe Warum verursacht ein iOS 10-Update diesen Fehler?

A. Softwareaktualisierung von Apple Inc. erkannt

Unter Berufung auf diesen Nachrichtenartikel von The Guardian wurde Apple Inc. über das kurze Problem mit dem iOS 10-Softwareupdate informiert, das innerhalb einer Stunde nach der Veröffentlichung im letzten Jahr stattfand. Einige Benutzer, die während der letzten Woche die erste iOS-Version zuerst in die Hände bekamen, wurden betroffen diese Zeit. Wenn Sie diese iOS-Version erworben haben, sollten Sie das neueste Update von iOS 10 - die Version - herunterladen 10.3.1 zum Zeitpunkt dieses Schreibens.

B. Apple-Gerät ist für das iOS 10-Upgrade nicht kompatibel

Mit der neuesten iOS 10-Version erhalten Sie eine Reihe neuer und aufregender Funktionen, die Sie Ihrem iOS-Gerät hinzufügen oder verbessern können. Es werden jedoch nicht alle Geräte von Apple Inc. als mit dieser neuesten Version kompatibel aufgeführt. Wenn Sie die Kompatibilität Ihres Telefons mit der iOS 10-Version vor dem Update nicht überprüft haben, kann dies ein wichtiger Grund dafür sein, dass Ihr Telefon blockiert wurde. Um zu erfahren, welche Geräte und Modelle mit der iOS 10-Version kompatibel sind oder nicht, lesen Sie die folgenden Punkte (klicken Sie auf einen Link für die Quelle):

Apple-Geräte kompatibel mit iOS 10

  • Alle Versionen des iPhone 5 - vom iPhone 5, 5C und 5S
  • iPhone SE
  • Alle Versionen des iPhone 6 - vom iPhone 6, 6Plus, 6s und 6sPlus.
  • iPad Pro (sowohl das 9.7-Zoll- als auch das 12.9-Zoll-Modell)
  • iPad Air und iPad Air 2
  • iPad 4th Generation
  • Alle Versionen von iPad Mini beginnend mit iPad Mini 2, 3 und 4
  • iPod Touch 6th Generation

Apple-Geräte, die NICHT mit iOS 10 kompatibel sind

  • iPad mit Retina Display (3rd Generation) und alle älteren 9.7-Zoll-iPad-Modelle
  • iPad Mini 1st Generation
  • iPod Touch 5th Generation
  • Alle älteren iPhone Modelle bis zum Release des iPhone 4.

C. Softwareaktualisierung über OTA wurde unterbrochen

Ein weiterer Grund, warum Ihr iOS-Gerät während des iOS-Updates blockiert wurde, ist der Versuch, die neueste Version über ein OTA-Softwareupdate (Over-the-Air) herunterzuladen und zu installieren, während Sie mit einer sehr instabilen Internetverbindung verbunden sind. Solch ein Konnektivitätsproblem kann zu Unterbrechungen beim Herunterladen und Aktualisieren während des Upgrades führen, wodurch Ihr Telefon anfälliger für Blockierungen wird.

Wählen Sie Vidoe Type Ios

Wiederherstellen gelöschter Erinnerungen auf dem iPhone 7 / 7 Plus / SE / 6s / 6 / 5?

Die meisten Leute können dieses Problem sofort lösen, indem sie nur das letzte Backup ihrer Erinnerungen von iCloud erhalten. Für Benutzer, die noch keine Sicherung durchgeführt haben, wird das Zurückholen der verlorenen Erinnerungen jedoch nicht sofort behoben ...
--FoneDog - iOS Datenrettung

Teil 2: Gemeinsame Lösung zur Behebung des Problems "iOS 10 Bricked My iPhone"

Das Reparieren Ihres gemauerten iPhones oder iPads während der 10-Version von iOS ist relativ einfach, obwohl Sie sich trotzdem Sorgen machen müssen, da das Apple-Gerät gemauert bedeutet, dass es völlig unbrauchbar ist. Aber fangen wir an - folgen Sie den allgemeinen Lösungen und sehen Sie, ob Sie Ihr iPhone oder iPad wieder zum Laufen bringen können.

A. Wiederherstellen oder Aktualisieren über iTunes

Für die meisten gebrannten iPhones oder iPads ist die Verwendung von iTunes der gebräuchlichste Fix für das genannte Problem. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  1. Verbinden Sie Ihr gemauertes iPhone oder iPad mit Ihrem Desktop - Computer oder Laptop, auf dem iTunes bereits installiert ist (falls noch nicht installiert, laden Sie es herunter) Apple-Website).
  2. Öffne iTunes. Sie sollten eine Nachricht sehen, die sagt:Es gibt ein Problem mit dem iPhone „iPhone“, das eine Aktualisierung oder Wiederherstellung des iPhone erfordert".
  3. Bei dieser Nachrichtenaufforderung haben Sie zwei Möglichkeiten, Ihr gemauertes Telefon zu reparieren: Wiederherstellen or Aktualisieren. Wenn Sie sich für die Wiederherstellung entscheiden, führt iTunes ein vollständiges Zurücksetzen auf Ihrem Gerät durch, löscht alle aktuellen Dateien, Apps und Daten, die sich in Ihrem Gerät befinden, und bringt Ihr Gerät auf die zuletzt installierte iOS-Version zurück (Sie können dies sicher wählen.) Option, wenn Sie kürzlich eine Sicherungskopie aller Ihrer Dateien und Daten haben). Wenn Sie sich jedoch für ein Update entscheiden, wird das aufgeschobene iOS 10-Update wegengemauertDer Status wird von iTunes für Sie wieder aufgenommen.
  4. Entscheiden Sie, welche Sie wählen und folgen Sie den Schritten, die kommen werden.

Teil 3: Aktualisierung auf das neueste iOS 10 mit iTunes

Wenn Sie beim Aktualisieren Ihres iOS-Geräts oder iPads auf die neueste Version mit einem OTA-Softwareupdate zuvor ein Gerät mit gemauerten Gegenständen erhalten haben, sollten Sie als Nächstes das iOS-Update mithilfe von iTunes durchführen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch zuerst diese Tipps befolgen:

  1. Führen Sie eine Sicherung Ihres Geräts durch.
  2. Führen Sie eine Datenbereinigung durch.Entfernen Sie alle Dateien und Apps, die nicht mehr verwendet werden, da das iOS 10-Upgrade ausreichend Speicherplatz benötigt, um auf Ihrem iPhone oder iPad installiert zu werden.
  3. Sicherstellen, dass genügend Speicherplatz vorhanden ist. Ohne sicherzustellen, dass genügend Speicherplatz für das Upgrade vorhanden ist, kann das iOS 10-Update behindert werden oder Probleme auf Ihrem Telefon verursachen. Sie müssen daher für das Upgrade genügend Speicherplatz bereitstellen.

Um mit der Aktualisierung Ihres Geräts auf iOS 10 zu beginnen, führen Sie die folgenden Schritte aus (wie von Apple-Unterstützung):

  1. Öffnen Sie Ihren Desktop-Computer oder Laptop und starten Sie iTunes (installieren Sie die Anwendung, falls sie noch nicht auf Ihrem Computer installiert ist).
  2. Überprüfen Sie Ihre iTunes-Version. Wenn es ein aktuelles iTunes-Update gibt, installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  3. Nach dem Aktualisieren und Starten von iTunes, verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit dem Computer.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Ihr iOS-Gerät von iTunes erkannt wurde, indem Sie das iPhone-Symbol oben in der Nähe der Menüzeile finden.
  5. Unter dem "Einstellungen“Suchen und klicken Sie auf“Zusammenfassung”, Um die Gerätedetails Ihres iPhone oder iPad anzuzeigen. Von hier aus sehen Sie dieAuf Update überprüfen" Taste. Klicken Sie hier, um die neueste Version zu ermitteln, die auf Ihrem iOS-Gerät installiert werden kann.
  6. Klicken "Herunterladen und Aktualisieren”, Um mit dem Upgrade der iOS 10-Version zu beginnen.
  7. Geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  8. Nach dem Update wird Ihr iPhone oder iPad automatisch neu gestartet. Überprüfen Sie nach dem Einschalten, ob Sie die iOS-Version 10 verwenden, indem Sie zu gehen Einstellungen > Allgemeines > Über uns.

Teil 4: Reparieren Ihres iPhone oder iPads mit FoneDog Toolkit - iOS System Recovery

Neben der Wiederherstellung der vorherigen iOS-Version Ihres iPhones oder iPads mit iTunes gibt es auch eine andere effektive Möglichkeit, dies zu tun - mit unserem FoneDog-Toolkit. Es handelt sich um eine Software mit umfangreichen Anweisungen, die sich mit der Behebung vieler Software- und Datenprobleme für iOS- und Android-Geräte befassen, und zwar durch die Module, die für solche Probleme und Anforderungen geeignet sind. Für das Problem, das Sie mit Ihrem gemauerten iPhone oder iPad haben, verwenden wir das iOS-Systemwiederherstellungsmodul von FoneDog Toolkit. Führen Sie zunächst die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Laden Sie die FoneDog Toolkit-Anwendung herunter und installieren Sie sie.

Holen Sie sich Ihren Desktop-Computer oder Laptop und installieren Sie unsere FoneDog-Toolkit. Sie können die Anwendung herunterladen Hier klicken.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Schritt 2: Verbinden Sie FoneDog Toolkit und Ihr iPhone Gerät.

Verbinden Sie nach der Installation des FoneDog-Toolkits Ihr gemauertes iPhone oder iPad mit Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass das Programm Ihr iOS-Gerät erkannt hat (dies ist ein wesentlicher Schritt in Bezug auf die iOS-Systemwiederherstellungsprozeduren, die unser FoneDog-Toolkit später ausführen wird).

Schritt 3: Fahren Sie mit dem Systemwiederherstellungsmodul fort.

Unser FoneDog-Toolkit enthält mehrere Module, die bei der Behebung von iOS- und Android-Problemen sowie bei Problemen mit Daten, Speicher, Nutzung und anderen Problemen mobiler Geräte in Bezug auf mobile Software hilfreich sind. Da es das Ziel ist, Ihr gemauertes iPhone oder iPad zu reparieren und wieder funktionsfähig zu machen, wählen Sie die Option Systemwiederherstellung Modul. Um dieses Modul zu finden, suchen Sie die Menükachel, die ein Zahnradsymbol mit einem Schraubenschlüssel darin darstellt. Klicken Sie auf dieses Menü, um zur nächsten Seite zu gelangen.
Mehr Werkzeuge

Schritt 4: Beachten Sie einige wichtige Erinnerungen vor dem Systemwiederherstellungsprozess.

Bevor Sie mit unserer FoneDog-Toolkit, Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Bei der Systemwiederherstellung werden nicht alle Dateien und Daten Ihres gemauerten iPhone oder iPad gelöscht. Es empfiehlt sich jedoch, zuerst ein Backup Ihres iOS-Geräts zu erstellen, bevor Sie fortfahren.

- Wenn Ihr gemauertes iOS-Gerät zurzeit entsperrt ist, wird es wieder auf „verschlossen”Status nach dem Systemwiederherstellungsprozess;

- Ähnlich wie "verschlossen"Status", wenn Ihr iPhone derzeit im Jailbreak ist, wird es wieder auf "nicht jailbroken”Status nach der iOS-Systemreparatur.

Wenn Sie diese Erinnerungen bemerkt haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt in der nächsten Phase fort.Start"-Taste.

Start

Schritt 5: Holen Sie sich die Firmware für Ihr Bricked iPhone oder iPad.

Das Systemwiederherstellungsmodul unseres FoneDog-Toolkits hilft beim Wiederherstellen der iOS-Software auf Ihrem iPhone oder iPad, indem eine neue Firmware auf Ihrem Gerät installiert wird. Um die richtige Firmware zu erhalten, werden der aktuelle Typ, das Modell, die Seriennummer und die aktuelle iOS-Version Ihres Geräts gelesen, die Ihnen automatisch in den Dropdown-Feldern auf dem Bildschirm angezeigt werden. Dies ist wichtig, damit Ihr gemauertes iPhone oder iPad vom FoneDog-Toolkit erkannt wird. Wenn die vorgewählten Werte korrekt sind, rufen Sie die Firmware ab, indem Sie auf „OK“ klicken.Herunterladen"-Taste.

Abgesehen von diesem Ansatz können Sie die Firmware auch selbst mit einem Browser Ihrer Wahl herunterladen. Wenn Sie die Firmware für Ihr problematisches Gerät heruntergeladen haben, klicken Sie auf die SchaltflächeKopieren“, Um eine Kopie davon zu erhalten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck neben“, So dass unser FoneDog-Toolkit das heruntergeladene Firmware-Paket liest und verarbeitet und den Systemwiederherstellungsprozess startet.

Herunterladen

Schritt 6: Laden Sie das Firmware-Paket herunter.

Wenn Sie sich auf die Fähigkeit des FoneDog-Toolkits verlassen haben, die richtige Firmware für Ihr iOS-Gerät zu erhalten, lädt die Anwendung das Firmware-Paket herunter. Dadurch erhalten Sie einige Minuten Wartezeit, bis das Firmware-Paket von FoneDog Toolkit vollständig heruntergeladen wurde. Wenn Sie jedoch das Firmware-Paket für Ihr iPhone oder iPad persönlich heruntergeladen haben, drücken Sie die Taste „Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck nebenMit der Taste ”wird dieser Download-Schritt übersprungen und sofort mit dem Systemreparaturprozess fortgefahren.
Herunterladen

Schritt 7: Starten Sie die Systemwiederherstellungsprozeduren.

Nachdem Sie das richtige Firmware-Paket für Ihr gemauertes iPhone oder iPad erhalten haben (indem Sie es über das FoneDog-Toolkit herunterladen oder eine Kopie davon auf Ihrem Computer erhalten), beginnt der Systemwiederherstellungsprozess sofort. Sie müssen auch einige Minuten warten, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist. Nach Abschluss des Vorgangs wird Ihr iPhone oder iPad automatisch neu gestartet und zeigt Ihnen das Apple-Logo, bis das Gerät vollständig eingeschaltet ist.
Behebung

Schritt 8. Überprüfen Sie, ob das iOS-Gerät wieder voll funktionsfähig ist.

Sie können jetzt Ihr iPhone oder iPad überprüfen, ob es einwandfrei funktioniert. Es lohnt sich auch, die aktuelle iOS-Version zu überprüfen, indem Sie auf gehen Einstellungen > Allgemeines > Über uns.

Reparatur abgeschlossen

Teil 5: Video Guide: So beheben Sie ein iPhone oder iPad mit Ziegelstein nach einem iOS 10-Update

Teil 6: Die Schlussfolgerung

Es ist sehr besorgniserregend, dass Ihr iPhone oder iPad nach dem Versuch, ein Upgrade auf iOS 10 durchzuführen, nicht mehr funktionsfähig ist, da dies bedeutet, dass Ihr Telefon gerade vollständig unbrauchbar geworden ist. Nachdem Sie das Problem mit dem FoneDog-Toolkit behoben haben, hoffen wir, dass Ihr iPhone oder iPad nun voll funktionsfähig ist. Wenn Sie erneut versuchen, ein Upgrade auf die neueste iOS 10-Version durchzuführen, laden Sie sie herunter und aktualisieren Sie Ihr Gerät diesmal mithilfe von iTunes. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über eine starke Internetverbindung verfügen, damit die Wahrscheinlichkeit, dass der Download und das Upgrade unterbrochen werden, auf ein Minimum reduziert wird. Und die wichtigste Regel: Führen Sie zuerst ein Backup Ihres iPhones oder iPads durch, bevor Sie ein weiteres iOS-Upgrade durchführen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar

Kommentar ()
author image

Vernon Roderick

Technische Expertise für PC/Website-Optimierung

One of my passion is to develop software of my own

I write articles to share knowledge about IT technology and some experience in developing my own software, and developing my own software is one of my passions for work.

IOS Systemwiederherstellung logo

IOS Systemwiederherstellung

Beheben Sie verschiedene iOS-Systemfehler im normalen Status.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Check icon/ Check icon

INFORMATIVLANGWEILIG

Check icon/ Check icon

SchlichtKOMPLIZIERT

Vielen Dank! Hier haben Sie die Wahl:

Diesen Artikel bewerten: Excellent

Rating: 4.7 / 5 (basierend auf 93 Bewertungen)

IOS Systemwiederherstellung logo

IOS Systemwiederherstellung

Beheben Sie verschiedene iOS-Systemfehler im normalen Status.

Kostenlos Testen Kostenlos Testen

FoneDog verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Klicken hier um mehr zu erfahren.